Deutschland & die Welt Bundesregierung will private Feiern auf 25 Personen begrenzen

Bundesregierung will private Feiern auf 25 Personen begrenzen

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Foto: Werbung der Bundesregierung in Coronakrise, über dts

Berlin (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Die Bundesregierung will beim Bund-Länder-Gipfel strengere Regeln für Feiern im privaten Raum durchsetzen. Das berichtet “Bild” unter Berufung auf eine Telefonschalte zwischen dem Bundeskanzleramt und den Chefs der Staatskanzleien.

Demnach sollen private Feiern nur noch mit maximal 25 Personen stattfinden, im öffentlichen Raum soll die Anzahl auf maximal 50 Personen reduziert werden, dort soll zudem ein Alkoholverbot durchgesetzt werden.

Diese Regeln sollen überall dort gelten, wo der Inzidenzwert größer als 50 ist. Diese Regel ist laut “Bild” unter den Bundesländern sehr umstritten, was bei der Videoschalte zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und den Ministerpräsidenten am Mittwoch für Diskussionen sorgen dürften.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gute Nachricht des Tages: Stadtverwaltung bestätigt Verlängerung für die Schausteller in der Innenstadt bis 30. Oktober

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel...

Schon wieder Selbstjustiz gegen Falschparker? Auto parkte auf Taxistand: drei Reifen zerstochen

Was ist los in der Osnabrücker Neustadt rund um den Rosenplatz? Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche wird ein...

Deutsche im ersten Lockdown deutlich depressiver

Foto: Drei Personen gehen eine Treppe hinauf, über dts Berlin (dts) - Angst, Stress und Symptome von Depressionen haben...

CDU-Innenminister für Ende des Syrien-Abschiebestopps

Foto: Flugzeug, über dts Berlin (dts) - Nach dem Mord in Dresden wächst der Druck aus der Union für...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen