Start Nachrichten Bericht: Schwarz-gelbe Koalition in NRW könnte schon Anfang Juni stehen

Bericht: Schwarz-gelbe Koalition in NRW könnte schon Anfang Juni stehen

-




Foto: Kreuz auf Stimmzettel, über dts

Düsseldorf (dts) – Die möglichen Partner einer neuen Regierung in Nordrhein-Westfalen, CDU und FDP, planen Verhandlungen im Blitztempo. Laut eines Berichts des „Focus“ sollen die Arbeitsgruppen bereits in zwei Wochen konkrete Ergebnisse für einen Koalitionsvertrag vorlegen. Schon Anfang Juni könnte dann der Vertrag für NRW stehen.


Karl-Josef Laumann, Chef der CDU-Sozialausschüsse, zeigte sich optimistisch, dass Union und Liberale auch in der Sozialpolitik zusammenfinden: „Ich habe den Eindruck, die FDP sieht, dass wir auf eine ausgewogene Lösung der Probleme in NRW hinarbeiten müssen“, sagte Laumann. „Dazu zählt auch Chancengleichheit für die, denen es nicht so gut geht.“ Laumann gehörte zu Zeiten der schwarz-gelben Koalition im Bund zu den heftigsten FDP-Kritikern. „Man muss sich nicht lieben, um zusammen zu regieren“, sagte er nun. FDP-Chef Christian Lindner hatte angekündigt, dass er die Parteibasis über einen Koalitionsvertrag mit der CDU abstimmen lassen will.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 


 

Lesenswert

Wong rechtfertigt Gewalt gegen Polizisten in Hongkong

Foto: Blick über Hongkong, über dts Hongkong (dts) - Joshua Wong, Wortführer der Proteste in Hongkong, hält die Gewalt der Demonstranten gegen die Polizei...

Verstappen gewinnt Formel-1-Rennen in Sao Paulo

Foto: Formel-1-Rennauto von Red Bull, über dts Sao Paulo (dts) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den Großen Preis von Brasilien gewonnen. Zweiter in Sao...

Verstappen gewinnt Großen Preis von Brasilien

Sao Paulo (dts) - Red-Bull-Pilot Max Verstappen hat den Großen Preis von Brasilien gewonnen. Zweiter in Sao Paulo wurde Torro-Rosso-Fahrer Pierre Gasly. Die beiden...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code