Deutschland & die Welt Bayern: Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3

Bayern: Fußgänger stirbt bei Verkehrsunfall auf A 3

-


Foto: Rettungsdienst, über dts

Straubing (dts) – In der bayerischen Gemeinde Hunderdorf im Landkreis Straubing-Bogen ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag ein Fußgänger bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Gegen 02:45 Uhr kollidierte nach ersten Erkenntnissen ein Reisebus, der auf der Autobahn 3 von Passau kommend in die Rastanlage Bayerwald Nord einfahren wollte, mit einem Fußgänger, der sich aus noch unbekannter Ursache auf dem Verzögerungsstreifen zur Rastanlage befand, teilte die Polizei am Donnerstagmorgen mit. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstarb der Fußgänger noch an der Unfallstelle.

Die Autobahn wurde nach dem Unfall in Fahrtrichtung Regensburg voll gesperrt. Zur Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter angefordert, so die Beamten.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Wir haben lange genug zugeschaut“ – Vertreter des stationären Einzelhandels schreiben offenen Brief an Regierung

Der stationäre Einzelhandel ist in besonderer Weise von dem Corona-Lockdown betroffen. Monatelange Schließungen, keine Öffnungsperspektiven und Konkurrenz mit Lebensmitteleinzelhändlern...

Energieservice Osnabrück GmbH beginnt Vermarktung weiterer Grundstücke im Landwehrviertel

Im Landwehrviertel startet die ESOS – Energieservice Osnabrück GmbH, die Stadtwerke-Erschließungstochter und Eigentümerin des Geländes, jetzt die Vermarktung von...

DAX startet freundlich – Inflationsdaten erwartet

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst deutliche...

Opposition will schärfere Regeln für Abgeordnete

Foto: Hinterbänkler im Bundestag, über dts Berlin (dts) - Nach Bekanntwerden der Korruptionsermittlungen gegen den CSU-Abgeordneten Georg Nüßlein fordert...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen