Deutschland & die Welt Autor Wohlleben will Bundesregierung bei Waldpolitik beraten

Autor Wohlleben will Bundesregierung bei Waldpolitik beraten

-




Foto: Wald, über dts

Berlin (dts) – Der Bestseller-Autor und Förster Peter Wohlleben will die Bundesregierung in Fragen der Waldpolitik beraten. “Ich würde mir nicht anmaßen zu sagen, dass ich die beste Lösung habe. Aber ich habe zumindest einige Ideen und würde sie gern in die Diskussion einbringen”, sagte Wohlleben dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Wochenendausgaben).

Er beteilige sich an den Debatten ja bereits durch seine Bücher und Interviews. “Aber eben nicht direkt als Berater der Bundesregierung. Grundsätzlich hätte so etwas für mich Priorität, weil wir jetzt langsam mal handeln müssen”, sagte er dem RND weiter. Der Protestbewegung “Fridays for Future” steht er positiv entgegen. “Ich finde das toll. Lange Zeit hieß es ja, das mit dem Klimawandel ist alles hoffnungslos, und unsere Kinder glotzen den ganzen Tag nur auf ihr Smartphone. Heute sehen wir: Die sind richtig politisch. Ich muss sagen, wir waren als Schüler nicht so politisch”, sagte Wohlleben dem RND.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Familienbündnisse starten vierte Bewerbungsrunde und Re-Zertifizierung für „Familienfreundliche Arbeitgeber“

Bereits im vierten Jahr bieten die Familienbündnisse von Stadt und Landkreis Osnabrück eine Überprüfung und Zertifizierung regionaler Unternehmen als...

Informatik im praktischen Einsatz erleben – Universität Osnabrück veranstaltet Schnuppertag

Der wissenschaftliche Mitarbeiter aus der Geoinformatik, Marcel Storch, zeigt, wozu Drohnen in der Wissenschaft genutzt werden können – was...

“Rheinische Post”: Röttgen kandidiert für CDU-Vorsitz

Berlin (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Berlin: "Rheinische Post": Röttgen kandidiert...

Widmann-Mauz will Ramelow-Vorschlag “sehr ernsthaft diskutieren”

Foto: Annette Widmann-Mauz, über dts Berlin (dts) - CDU-Präsidiumsmitglied Annette Widmann-Mauz hat sich dafür ausgesprochen, über den jüngsten Vorschlag...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code