Deutschland & die Welt Arbeitsagentur erwartet Pleitewelle

Arbeitsagentur erwartet Pleitewelle

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Arbeitsamt in Aschersleben, über dts

Berlin (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Der Vorstandsvorsitzende der Bundesarbeitsagentur, Detlef Scheele, stellt seine Behörde angesichts der ausgesetzten Insolvenzantragspflicht bereits auf eine große Pleitewelle ein. Das Haus bereite sich “auf den Ernstfall vor”, sagte Scheele der “Bild”. “Wir qualifizieren gerade 250 Mitarbeiter zusätzlich, für den Fall, dass es zu einer größeren Pleitewelle käme. Wir haben darüber hinaus 1,6 Milliarden Euro für das Insolvenzgeld für 2021 eingeplant, in diesem Jahr waren es nur 950 Millionen.”

Schon im laufenden Jahr sei die Zahl der Menschen, die Insolvenzgeld von der Behörde bezogen habe, höher gewesen als im Vorjahreszeitraum. “Wir haben dieses Jahr bislang 350 Millionen Euro mehr Insolvenzgeld auszahlen müssen als 2019, da waren es bis September rund 600 Millionen Euro. Allerdings bleibt abzuwarten, was passiert, wenn die Antragspflicht wieder einsetzt.”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ohne uns wird’s still in Osnabrück: Initiator Thomas Schenk hofft auf starkes Interesse an Benefiz-CD

"Ich hoffe sehr, daß die Leute die CD auch kaufen. Denn was wir hier in Osnabrück machen, das ist...

Corona-Infektionszahlen steigen vor allem im Landkreis Osnabrück wieder an

Wir hatten uns in den vergangenen Tagen schon an fortlaufend gute Nachrichten zur Corona-Lage gewöhnt. Tatsächlich entspannt sich die...

Ex-Verfassungsrichter schlägt “Corona-Soli” vor

Foto: Solidaritätszuschlag, über dts Berlin (dts) - Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat einen Solidaritätszuschlag zur Tilgung...

Söder hält Debatte über Lockerungen für verfrüht

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts München (dts) - Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hält die aktuelle Diskussion um...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen