Start Nachrichten Analyse: Briten müssen bei Brexit-Verlängerung Europawahlen abhalten

Analyse: Briten müssen bei Brexit-Verlängerung Europawahlen abhalten

-





Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts

Berlin (dts) – Bei einer Brexit-Verlängerung über Ende Mai hinaus muss Großbritannien die Europawahlen abhalten. Das geht aus einer Analyse des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages hervor, über die der „Tagesspiegel“ (Donnerstagsausgabe) berichtet. Laut der Analyse wären „die Wahlrechte der britischen Staatsbürger verletzt“, falls Großbritannien Ende Mai wegen einer möglichen Verlängerung der Brexit-Frist noch EU-Mitglied wäre, aber nicht an der Europawahl teilnähme.

Fiele die Europawahl in diesem Fall in Großbritannien aus, sei auch ein Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen das Vereinigte Königreich denkbar, heißt es in der Analyse weiter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

AGCO-Chef hält Diesel in Landwirtschaft für alternativlos

Foto: Bauer mit Traktor, über dts Duluth (dts) - Der Chef des Landmaschinenherstellers AGCO (Fendt, Massey Fergusson), Martin Richenhagen, glaubt nicht, dass Dieselfahrzeuge in...

Gute Nachricht des Tages: Sportabzeichen-Sieger stehen fest

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse....

CDU-Politiker Schuster will mehr Maßnahmen gegen Hass im Netz

Foto: Zwei Männer surfen im Internet, über dts Berlin (dts) - Der Innenexperte der Unionsfraktion, Armin Schuster (CDU), hat eine bessere Strafverfolgung und mehr...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code