Start Nachrichten Analyse: Briten müssen bei Brexit-Verlängerung Europawahlen abhalten

Analyse: Briten müssen bei Brexit-Verlängerung Europawahlen abhalten

-




Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts

Berlin (dts) – Bei einer Brexit-Verlängerung über Ende Mai hinaus muss Großbritannien die Europawahlen abhalten. Das geht aus einer Analyse des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages hervor, über die der „Tagesspiegel“ (Donnerstagsausgabe) berichtet. Laut der Analyse wären „die Wahlrechte der britischen Staatsbürger verletzt“, falls Großbritannien Ende Mai wegen einer möglichen Verlängerung der Brexit-Frist noch EU-Mitglied wäre, aber nicht an der Europawahl teilnähme.


Fiele die Europawahl in diesem Fall in Großbritannien aus, sei auch ein Vertragsverletzungsverfahren der EU-Kommission gegen das Vereinigte Königreich denkbar, heißt es in der Analyse weiter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

EU-Streitkräfte sollen auf Kampfroboter-Einsatz vorbereitet werden

Foto: Europaflagge, über dts Berlin (dts) - Europas Streitkräfte sollen auf den Einsatz unbemannter Kampfroboter vorbereitet werden. Ein deutscher Rüstungskonzern solle für die Europäische...

Lidl-Personalchef kritisiert Lohndumping im Handel

Foto: Lidl-Logo, über dts Neckarsulm (dts) - Der Kampf um den knappen Nachwuchs im Handel erreicht eine neue Dimension: Der Discounter Lidl zahlt seinen...

Lime-Chef wirbt um Verständnis für E-Scooter

Foto: E-Scooter von Lime , über dts San Francisco (dts) - Der Präsident des E-Scooter-Anbieters Lime, Joe Kraus, hat für mehr Verständnis für E-Scooter...

Contact to Listing Owner

Captcha Code