Deutschland & die Welt 2. Bundesliga: Bochum und Karlsruhe trennen sich 3:3

2. Bundesliga: Bochum und Karlsruhe trennen sich 3:3

-





Foto: Anthony Losilla (VfL Bochum), über dts

Bochum (dts) – Am zehnten Spieltag der 2. Bundesliga hat der VfL Bochum 3:3 gegen den Karlsruher SC gespielt. Bochum kann sich damit nicht aus dem Tabellenkeller befreien, während der KSC sich im Mittelfeld wiederfindet. Bereits in der Anfangsphase der Partie überschlugen sich die Ereignisse.

In der achten Minute traf zunächst Philipp Hofmann für die Karlsruher, zwei Minuten später glich Saulo Decarli das Spiel wieder aus. Die Tore fielen jeweils nach einer Ecke. Ab der 17. Minute mussten die Gäste dann in Unterzahl spielen. Lukas Fröde hatte nach einem Foul zunächst die Gelbe Karte gesehen, nachdem er dem Schiedsrichter daraufhin dem Anschein nach applaudierte folgte der zweite gelbe Karton und damit der Platzverweis. Die Karlsruher ließen sich aber zunächst nicht beeindrucken – und gingen in der 21. Minute durch einen Treffer von Kyoung-rok Choi erneut in Führung. Durch einen Doppelschlag der Hausherren in der 29. und 31. Minute wurde die Partie allerdings gedreht: Danny Blum (Foulelfmeter) und Cristian Gamboa erzielten die Tore. Nach dem Seitenwechsel vergaben die Karlsruher die Chance auf den erneuten Ausgleich als Marc Lorenz einen Elfmeter verschoss. Im Anschluss verloren die Gäste etwas den Faden. In der Nachspielzeit traf der eingewechselte Anton Fink dann aber doch noch zum Ausgleich. Für Bochum geht es am Freitag in Kiel weiter. Karlsruhe ist am Samstag gegen Hannover gefordert. Die Ergebnisse der Parallelbegegnungen: Hannover 96 – VfL Osnabrück 0:0, VfB Stuttgart – Holstein Kiel 0:1.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Rhetorik für junge Menschen – Seminar der VHS Osnabrück

Zielgerichtetes Sprechen und erfolgreiche mündliche Kommunikation gehören zu den Schlüsselqualifikationen in der Schule. Ob es um mündliche Beteiligung im...

Alkoholabhängigkeit – Lesung und Dialogforum im AMEOS Klinikum Osnabrück

Das AMEOS Klinikum Osnabrück lädt am 30. Januar um 17:00 Uhr zu einer Lesung mit Dialogforum ein: der Autor...

Studie: Proteste haben keine Auswirkungen auf Finanzstandort Hongkong

Foto: Blick über Hongkong, über dts Berlin (dts) - Eine Studie des Berliner China-Thinktanks Merics kommt zu dem Schluss,...

Schweinepest: Landwirte befürchten erheblichen Schaden

Foto: Bauer auf Traktor, über dts Berlin (dts) - Die deutschen Schweinebauern befürchten einen erheblichen Schaden, falls die Afrikanische...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code