Facebook Wurde das Osnabrücker Traditionsunternehmen Karmann ein Opfer des Automobil-Kartells?...

Wurde das Osnabrücker Traditionsunternehmen Karmann ein Opfer des Automobil-Kartells? – HASEPOST Online Zeitung für Osnabrück

-



Die Recherchen des Nachrichtenmagazins DER SPIEGEL legen nahe, dass auch die Osnabrücker Firma Karmann zum Opfer der Kartellabsprachen von Volkswagen, Audi, Porsche, BMW und Daimler geworden sein könnte. Ein Ziel des Kartells war es, die Zahl der Zulieferer auf wenige Unternehmen zu konzentrieren.



aktuell in Osnabrück

Medizinische Logistik: Studierende der Hochschule Osnabrück entwickeln Idee zu Digitalisierung

Fahrtenplan auf Smartphone statt auf Papier: Acht Studierende der Medieninformatik an der Hochschule Osnabrück zeigen auf, wie die Fahrtenplanung...

2.000 Osnabrücker bieten Hilfsdienste über Freiwilligenagentur an

In der Corona-Krise rücken die Menschen in Osnabrück zusammen. Rund 2.000 Freiwillige haben sich inzwischen bei der Freiwilligen-Agentur der...

Leutheusser-Schnarrenberger warnt vor Tracking von Infizierten

Foto: Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, über dts Berlin (dts) - Die ehemalige Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP) hat ein Tracking von Covid-19-Infizierten...

AfD-Spitze setzt saarländischen Landesvorstand ab

Foto: Alternative für Deutschland (AfD), über dts Berlin (dts) - Der AfD-Bundesvorstand hat den saarländischen Landesvorstand mit sofortiger Wirkung...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code