Aktuell Winterzauber im Zoo Osnabrück steht vor der Tür

Winterzauber im Zoo Osnabrück steht vor der Tür

-




Nach den „Zoo-Lights“ ist vor dem Winterzauber: Vom 21. Dezember bis 29. März warten winterliche Aktivitäten auf die Besucher des Zoo Osnabrück. Besucher können klettern, balancieren und rutschen – erstmals steht der 10 Meter hohe Kletterturm „The Rock“ im Zoozentrum.

Die Adventszeit ist gekommen und damit rückt auch der Winterzauber im Zoo Osnabrück näher. Mit Reifenrutsche, Winterkletterwald und einem nostalgischen Holzkarussell lohnt sich ein Zoobesuch in der kalten Jahreszeit gleich doppelt. „In diesem Jahr wartet wieder der ‚Winterzauber‘ auf unsere Besucher – und das sogar bis Ende März“, eröffnet Margarita Weißbäcker, Veranstaltungskauffrau im Zoo Osnabrück. „Pünktlich zu den Weihnachtsferien beginnt die Veranstaltung am 21. Dezember und findet bis zum 6. Januar sogar täglich statt. Dem Familienausflug zwischen den Feiertagen steht also nichts im Wege“, so Weißbäcker weiter.

Aktionen für Jung und Alt

Besucher können durch die verschiedenen Tierwelten spazieren und Rentiere, Elefanten und Co. beobachten. Anschließend warten die winterlichen Aktionen im Zoozentrum am Affentempel sowie an der Zoo-Gaststätte. „Gegen einen kleinen Betrag von 1 beziehungsweise 2 Euro können Jung und Alt auf Reifen eine Rutsche hinuntersausen, Karussell fahren oder auch im Kletterwald ihr Können beweisen“, freut sich die Veranstaltungskauffrau. Am Eingang erhalten Besucher mit Tageskarten pro Kind 2 Zoo-Taler, mit denen die Aktionen genutzt werden können.


Winterliche Aktionen und wärmender Punsch

Erstmals wird im Herzen des Zoos auch der 10 Meter hohe Kletterturm „The Rock“ aufgebaut. Weißbäcker erklärt: „An einer nachgestellten Felswand können Kinder und Jugendliche an Griffen hinaufklettern und versuchen den Gipfel zu erreichen. Durch ein Seil gesichert kommen alle am Ende wieder heil unten an. Nachdem bei einer Karussellfahrt Kinderherzen höherschlagen und alle vom Reifenrutschen außer Atem sind, können sich die Besucher am Affentempel oder in der Zoogaststätte an einem Glühpunsch aufwärmen.“

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

 

aktuell in Osnabrück

Gasleck an der Osnabrücker Elisabeth-Siegel-Schule – Austritt gestoppt und Gefahr gebannt!

Am Dienstagmittag (28. Januar) beschädigte ein Bagger eine Gasleitung in der Nähe der Elisabeth-Siegel Grundschule. Inzwischen wurde der Austritt...

Hochschule Osnabrück erhält aus dem Wissenschaftsministerium über 200.000 Euro Fördermittel für zwei Projekte

Die CDU-Landtagsabgeordneten Burkhard Jasper und Anette Meyer zu Strohen teilen mit, dass das Ministerium für Wissenschaft und Kultur im...

Caritas: Versorgungskrise in Venezuela weitet sich aus

Foto: Venezuela, über dts Caracas (dts) - Die Versorgungskrise in Venezuela nimmt im fünften Jahr ihres Andauerns offenbar für...

Bericht: Regierung erhöht Wachstumsprognose auf 1,1 Prozent

Foto: Industrieanlagen, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung wird ihre Wachstumsprognose für das laufende Jahr wohl leicht um...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code