Osnabrück 🎧Wie fahren die Busse an den Feiertagen in Osnabrück?

Wie fahren die Busse an den Feiertagen in Osnabrück?

-

Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) weist auf Verkehrsbeschränkungen und veränderte Fahrtzeiten des Busverkehrs an Heiligabend und Weihnachten sowie Silvester und Neujahr hin. Es sind gesonderte Regelungen einzelner Linien möglich.

Heiligabend und Weihnachten

An Heiligabend findet ein Fahrplanangebot wie an Samstagen statt. Im Stadtgebiet werden alle Fahrten durchgeführt, die bis 17 Uhr am Neumarkt starten. Im Regionalverkehr enden die Busfahrten teilweise früher. Beispielsweise fährt die Linie 650, ebenso wie alle anderen Taktlinien im nördlichen Landkreis, bis 14 Uhr. Richtung VOS Nordost startet die letzte Fahrt der Linie X273 Richtung Vehrte um 16.25 Uhr am Hauptbahnhof. Richtung VOS Süd fährt die Linie 466 letztmalig um 16.27 Uhr am Neumarkt ab.

Am 1. und 2. Weihnachtsfeiertag fahren die Busse wie an Sonn- und Feiertagen. Betriebsbeginn ab Neumarkt ist um 9.45 Uhr.

Silvester und Neujahr

Auch an Silvester findet ein Fahrplanangebot wie an Samstagen Anwendung. Die letzte planmäßige Fahrt ab Neumarkt startet um 22.30 Uhr. Selber fahren müssen Bürger und Bürgerinnen in Stadt und Landkreis Osnabrück in der Silvesternacht aber nicht: Der NachtBus sammelt Gäste um 1.00 Uhr, 2.05 Uhr und 3.10 Uhr an der Kamp-Promenade ein. Für die ganz späten Nachtschwärmer dreht der NachtBus um 4.15 Uhr noch eine Extrarunde. Die vier Abfahrtzeiten gelten ebenfalls für die Linien N273 und N276. Für den NachtBus Melle gilt es Sonderfahrzeiten zu beachten: die N381 startet um 1.00 Uhr, 2.00 Uhr und 4.10 Uhr am Neumarkt.

Im neuen Jahr fahren die Busse dann ebenfalls wie an Sonn- und Feiertagen. Betriebsbeginn ab Neumarkt ist um 9.45 Uhr.

Fahrpläne/VOS-App beachten

Für die Feiertage gilt der Hinweis an die Fahrgäste, die ergänzenden Informationen in den jeweiligen Fahrplanbüchern zu beachten. Alle Informationen gibt es auch online unter www.vos.info/feiertagsverkehr. Detaillierte Fahrtabfragen sind in der Mobilitäts-App VOSpilot abrufbar.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Knapp 10.000 Menschen bei Osnabrücker Friedenskette angemeldet – weitere Freiwillige gesucht

In weniger als drei Wochen ist es soweit: Die Friedenskette zwischen Osnabrück und Münster findet am Jahrestag des Ukraine-Krieges...

Offener Brief aus Osnabrück an Verteidigungsminister Boris Pistrorius fordert diplomatisches Ende des Ukraine-Kriegs

Seit fast einem Jahr herrscht Krieg in der Ukraine. Verschiedene Bürgerinnen und Bürger und Unternehmen der Stadt Osnabrück haben nun...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen