Deutschland & die WeltVerleger von Holtzbrinck wehrt sich gegen Kritik an Fire...

Verleger von Holtzbrinck wehrt sich gegen Kritik an Fire and Fury

-


Foto: Bücher, über dts

Stuttgart (dts) – Verleger Stefan von Holtzbrinck wehrt sich gegen die Kritik an dem jüngsten Bestseller „Fire and Fury“ über den US-Präsidenten Donald Trump. „Wir betreiben ja keine Politiker- oder Trump-Schelte“, sagte von Holtzbrinck der „Süddeutschen Zeitung“ (Montagsausgabe). „Fire and Fury“ ist im konzerneigenen Buchverlag Henry Holt erschienen.

Für Aufregung habe weniger die Beschreibungen des Autors als die Zitate aus dem Umfeld des Präsidenten gesorgt, die im Wesentlichen nicht dementiert wurden. Wichtig sei „im Sinne der Meinungsfreiheit, dass das Buch überhaupt erschien, denn der Präsident hatte bekanntlich versucht, dies zu verhindern“, so der Verleger. „An einer Veröffentlichung gab es jedoch nie einen Zweifel, auch weil das Manuskript im Vorfeld anwaltlich sehr genau geprüft wurde“, sagte Holtzbrinck. Er freue sich über den Erfolg. Es sei auch früh eingebunden gewesen, weil der Vorschuss für Autor Michel Wolff sehr hochgewesen sei. „Das Buch wird die Vorauszahlungen sicherlich mehr als einspielen“, sagte Holtzbrinck weiter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Sutthauser Straße nach PKW-Zusammenstoß voll gesperrt

Am Donnerstagmorgen (20.01.2022) kollidierte in Osnabrück ein Auto nahezu ungebremst mit einem Wagen aus einer Hofeinfahrt. Um kurz vor 09:00...

Osnabrücker CDU-Landtagsabgeordneter Burkhard Jasper kandidiert nicht erneut für den Landtag

Blick auf das Leineschloss in Hannover, in dem der Niedersächsische Landtag seinen Sitz hat. / pixabay Der Osnabrücker Landtagsabgeordnete Burkhard...




Schauspieler Hardy Krüger gestorben

Los Angeles (dts) - Der Schauspieler Hardy Krüger ist tot. Er starb am Mittwoch im Alter von 93 Jahren...

DAX startet leicht im Minus – Zinssorgen halten an

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen