Deutschland & die WeltUnionsfraktion: Autohersteller müssen mit offenen Karten spielen

Unionsfraktion: Autohersteller müssen mit offenen Karten spielen

-


Foto: Autobahn, über dts

Berlin (dts) – Die Unionsfraktion im Bundestag hat die deutschen Automanager wegen des fortgesetzten Dieselskandals scharf kritisiert. „Es kann nicht sein, dass ständig etwas Neues rauskommt“, sagte Unionsfraktionsvize Ulrich Lange (CSU) der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). Die Autohersteller müssten jetzt mit offenen Karten spielen.

Damit müssten sie endlich ihrer Verantwortung – auch gegenüber ihren Kunden – gerecht werden, so Lange. „Wir brauchen einen konstruktiven Beitrag von der Autoindustrie“, verlangte der CSU-Politiker.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Anreise mit dem Auto nun tatsächlich überflüssig“ – Osnabrück wird besser an den Frankfurter Flughafen angebunden

Osnabrück ist am Zug: Mit einer deutlichen Verbesserung im Angebot der Deutschen Bahn (DB) können ab Mitte Dezember alle...

Pinguinküken im Zoo Osnabrück geschlüpft

Noch liegt das kleine Pinguinküken im Nest seiner Eltern, die es sorgsam füttern und beschützen. Für Besucherinnen und Besucher...




Europa-Grüne: Griechische Behörden überwachen Flüchtlinge massiv

Foto: Grenzzaun zwischen Mazedonien und Griechenland, über dts Brüssel (dts) - Die Europa-Grünen werfen den griechischen Behörden vor, Flüchtlinge...

US-Börsen lassen deutlich nach – Omikron erreicht USA

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Mittwoch nach zwischenzeitlichen Gewinnen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen