Deutschland & die WeltUmweltministerin fordert Hardware-Nachrüstung für Dieselfahrzeuge

Umweltministerin fordert Hardware-Nachrüstung für Dieselfahrzeuge

-


Foto: Luft-Messstation, über dts

Berlin (dts) – Angesichts erster Straßensperrungen für ältere Dieselautos hat Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) die Autoindustrie zu Hardware-Nachrüstungen von Dieselmotoren aufgefordert. „Straßensperrungen wie in Hamburg zeigen, wie ernst die Lage ist“, sagte Schulze der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Es brauche nun auch dringend Nachrüstungen an der Hardware von Dieselfahrzeugen, die nicht die Grenzwerte einhalten.

„Nur wenn beides kommt, wird die Luft in allen Städten besser.“ Nur dann lasse sich auch der Wertverlust bei Dieselautos abmildern, ließen sich Fahrverbote verhindern. „Es liegt nun an der Autobranche“, sagte Schulze. Hamburg hatte am Mittwoch offiziell Fahrverbote an zwei Hauptstraßen im Stadtteil Altona angekündigt. Sie sollen vom 31. Mai an gelten.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Pilotabschluss für die Metall- und Elektroindustrie soll auch in Osnabrück gelten

Erfolgreicher Abschluss für die Metall- und Elektroindustrie in der Region. / Foto: IG Metall Die IG Metall und der Arbeitgeberverband...

Erhöhung im November bisher ausgeblieben: Taxifahren in Osnabrück noch nicht teurer geworden

(Symbolbild) Taxi Ende September hat der Stadtrat beschlossen, dass das Taxifahren in der Hasestadt ab November teurer werden soll -...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen