Deutschland & die WeltUmfrage: Fast jeder Zweite lehnt Cannabis-Legalisierung ab

Umfrage: Fast jeder Zweite lehnt Cannabis-Legalisierung ab

-


Foto: Jugendliche auf einer Parkbank mit Bier, über dts

Berlin (dts) – Planungen einer möglichen Ampel-Koalition, Cannabis als Rauschmittel zu legalisieren, stoßen in der Bevölkerung auf ein geteiltes Echo. Während 46 Prozent der Bundesbürger laut einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar für den Focus die Legalisierung befürworten, lehnen sie 49 Prozent der Befragten ab.

Besonders hoch ist die Ablehnung unter Anhängern der AfD (69 Prozent), gefolgt von CDU-Anhängern (62 Prozent) und SPD-Anhängern (58 Prozent). Die Anhänger von FDP, Grünen und Linken befürworten die Legalisierung von Cannabis mehrheitlich. Für die Erhebung befragte Kantar insgesamt 1.009 Personen am 12. und 13. Oktober 2021.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nach Tankstellenraub in Osnabrück – Polizei nimmt minderjährige Täter fest

Festnahme (Symbolbild) Zwei Minderjährige raubten eine Tankstelle in der Lengericher Landstraße aus. Inzwischen konnte die Polizei die Täter festnehmen.  Am Mittwochabend...

„Dear Osnabrück”: Was bedeutet es für verschiedene Menschen in Osnabrück zu leben?

Museumsquartier in Osnabrück Auf künstlerische Weise hat das Projekt „Dear Osnabrück“ des Wander Kammer Museums Geschichten um das Ankommen und...




CDU-Kreisverbände formieren sich gegen Vorsitz-Mitgliederbefragung

Foto: Wahlurne auf CDU-Parteitag, über dts Berlin (dts) - Vor der Kreisvorsitzendenkonferenz der CDU am Samstag haben sich 13...

NRW-Wirtschaftsminister: Digitales Bürgeramt bis Ende 2022

Foto: Computer-Nutzerin, über dts Düsseldorf (dts) - Nordrhein-Westfalens Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart (FDP) will ein höheres Tempo bei der Digitalisierung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen