Start Nachrichten Treffen von Kim Jong-un und Putin in Russland geplant

Treffen von Kim Jong-un und Putin in Russland geplant

-




Foto: Wladimir Putin, über dts

Moskau (dts) – Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong-un will noch im April nach Russland reisen, um sich dort mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu treffen. Das teilte der Kreml am Donnerstag mit. Der genaue Termin sowie der Ort des Treffens wurden zunächst nicht genannt.


Es solle in der zweiten Aprilhälfte stattfinden, hieß es lediglich. Über ein mögliches Treffen von Putin mit Nordkoreas Machthaber war schon länger spekuliert worden. Bereits im Mai 2018 hatte Russland Kim eingeladen. Konkret waren die Pläne allerdings bisher nicht. Ende Februar hatte sich der nordkoreanische Machthaber bereits zum zweiten Mal mit US-Präsident Donald Trump getroffen. Dieser Gipfel war allerdings ohne Ergebnis vorzeitig beendet worden.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



 

Lesenswert

1. Bundesliga: Frankfurt und Dortmund trennen sich unentschieden

Foto: Borussia-Dortmund-Spieler, über dts Frankfurt am Main (dts) - Am fünften Spieltag der Fußball-Bundesliga haben sich Eintracht Frankfurt und Borussia Dortmund mit einem 2:2-Unentschieden...

28-Jährige stirbt bei Verkehrsunfall in Bayern

Foto: Polizeiabsperrung, über dts Ansbach (dts) - Im bayerischen Landkreis Ansbach ist eine 28 Jahre alte Frau bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Am...

Habeck kritisiert Klimapaket der Großen Koalition

Foto: Robert Habeck, über dts Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat das Klimapaket der Großen Koalition scharf kritisiert. "Die Bundesregierung hat gerade die...

Contact to Listing Owner

Captcha Code