Start Nachrichten Streetscooter-Gründer steigt aus Batteriekonsortium aus

Streetscooter-Gründer steigt aus Batteriekonsortium aus

-




Foto: Elektroauto an einer Ladestation, über dts


Aachen (dts) – Noch im Februar hat der Streetscooter-Gründer und Chef des Elektro-Fahrzeugherstellers Ego Mobile, Günther Schuh, verkündet, die erste deutsche Zellfabrik nach Nordrhein-Westfalen bringen zu wollen. Jetzt stieg der Professor an der RWTH Aachen überraschend aus dem Projekt aus: Es habe zu wenig feste Zusagen seitens der Privatwirtschaft gegeben, sagte Schuh dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe) zur Begründung seiner Entscheidung. „Wir hatten gehofft, dass den Vorankündigungen verschiedener Partner auch Taten folgen. Aber leider ist es bislang bei unverbindlichen Zusagen geblieben“, so der Wirtschaftsingenieur weiter.

Schuh galt als treibende Kraft hinter dem Gemeinschaftsprojekt, zu dem auch die Deutsche-Post-Tochter Streetscooter, der bayerische Batteriehersteller BMZ-Group und das Start-up TerraE gehören. „Ego ist ein kleines Unternehmen, das die Risiken der anderen Partner nicht übernehmen könnte“, sagte Schuh dem „Handelsblatt“. Trotzdem stehe man weiter hinter dem Vorhaben, eine Zellfertigung in Nordrhein-Westfalen aufzubauen. Die BMZ-Group teilte mit, dass man zusammen mit TerraE trotzdem an dem ursprünglichen Plan festhalte und einen Förderantrag einreichen werde. Weil die deutsche Wirtschaft sich in Sachen Zellfabrik bislang zurückhaltend zeigte, hatte das Bundeswirtschaftsministerium Fördergelder in Höhe von bis zu einer Milliarde Euro angekündigt. Die Frist zur Einreichung der Förderanträge endet am kommenden Freitag.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

US-Börsen leiden unter Handelskonflikt

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der...

Alle FPÖ-Minister verlassen Österreichs Regierung

Foto: Fahne von Österreich, über dts Wien (dts) - Österreichs Regierungskoalition ist endgültig zerbrochen. Alle FPÖ-Minister verlassen das Kabinett, meldeten österreichische Medien am Montagabend....

Studie: Deutsche haben kaum noch Vertrauen in Moral von Managern

Foto: Menschen, über dts Berlin (dts) - 81 Prozent der Bundesbürger sorgen sich um das Gemeinwohl in Deutschland. Das zeigt die Studie "Gemeinwohl-Atlas 2019"...

 

Contact to Listing Owner

Captcha Code