Start Aktuell Stadt Osnabrück nutzt Ferien zur Schulsanierung

Stadt Osnabrück nutzt Ferien zur Schulsanierung

-



Die Ferienzeit ist an den Schulen der Stadt Osnabrück in jedem Jahr auch Bauzeit. Auch in diesen Sommerferien finden an vielen der Einrichtungen Arbeiten statt. Neben den Arbeiten stehen gleich an drei Standorten vollständige Umzüge an.

So werden sowohl an der Grundschule Hellern als auch an der Elisabeth-Siegel-Schule die umfangreichen Sanierungsarbeiten fertig. Die Schulen können also aus ihren Provisorien in die fertigen Gebäude ziehen. „Ein Umzug einer kompletten Schule ist ein großer Aufwand“, sagt Ludger Rasche, Leiter des Fachdienstes Hochbauten im städtischen Eigenbetrieb Immobilien- und Gebäudemanagement. „Alle Möbel, Bücher und das gesamte Sekretariat müssen bei Schulbeginn da sein und funktionieren.“


Den umgekehrten Weg gehen Schüler und Personal der Bernhard-Overbergschule, die im Juli in das Provisorium am Standort der ehemaligen Käthe-Kollwitz-Schule zieht, ehe die Arbeiten, die rund 5,2 Millionen Euro kosten, beginnen.

Bauarbeiten an vielen Schulen

Neben diesen Maßnahmen finden an vielen anderen Schulen Bauarbeiten statt. Im Gymnasium in der Wüste wird weiter an der Anpassung zum Wechsel von G8 zu G9 gearbeitet. Im Carolinum bauen die Fachleute ein ehemaliges Sprachlabor zu einem EDV-Raum um. Auch im Berufsschulzentrum Westerberg entsteht ein EDV-Raum. Außerdem werden an verschiedenen Standorten insgesamt 25 Akustikdecken inclusive neuer LED Beleuchtung eingebaut, Wände gestrichen und neue Böden verlegt. All diese Arbeiten werden in den Sommerferien abgeschlossen.


An der Sporthalle der Gesamtschule Schinkel steht ebenfalls eine umfangreiche Deckensanierung mit einer Verbesserung der Statik, Akustik und der Beleuchtung an. Diese Arbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober. Bis Januar kommenden Jahres dauern die Erneuerung von Toiletten sowie Verbesserungen beim Brandschutz in der Dreireligionenschule. In der Anne-Frank-Schule sanieren die Bauarbeiter die Dachterrasse. Die Grundschule am Schölerberg erhält eine Mensa für den Ganztagesbereich. Diese wird voraussichtlich im Oktober fertiggestellt sein.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.


 


 

Lesenswert

Erinnern geplante Gebäude am Ickerweg ans „Dritte Reich“?

Werden in der Dodesheide Wohngebäude in SS-Optik gebaut?Bei einer Sitzung des „Ausschusses für Stadtentwicklung und Umwelt“ (StUA) wurde ein Antrag zum Bau eines Gebäudekomplexes...

Thierse: Kirche darf sich nicht von Reformkurs abbringen lassen

Foto: Wolfgang Thierse, über dts Berlin (dts) - Der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse (SPD) hat die Katholische Kirche aufgefordert, sich von den geplanten Reformen...

Umfrage: Jedes zweite Industrieunternehmen nutzt Glasfaser

Foto: Computer-Nutzer, über dts Berlin (dts) - Mehr als die Hälfte der Industrieunternehmen in Deutschland (57 Prozent) nutzt einen Glasfaseranschluss für schnelles Internet. Das...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code