Osnabrück Stadt Osnabrück asphaltiert erste Bereiche an der Baustelle Rheiner...

Stadt Osnabrück asphaltiert erste Bereiche an der Baustelle Rheiner Landstraße

-

Die Baustelle an der Rheiner Landstraße liegt einige Wochen vor dem Zeitplan. Somit können bereits in dieser Woche die ersten 350 Meter Asphalt eingebaut werden. Dabei handelt es sich um die endgültige Asphaltschicht, auf die auch schon Fahrbahnmarkierungen aufgetragen werden.

Konkret geht es um einen 200 Meter langen Bereich, der an der Kreuzung von Rückertstraße und Rheiner Landstraße beginnt, sowie um einen 150 Meter langen Abschnitt, der von der Richard-Wagner-Straße aus bis zum Lindemannskamp asphaltiert wird. Gleichzeitig schreiten die Arbeiten in den Nebenbereichen wie Gehwegen und Parkplätzen voran. Für den Durchgangsverkehr bleibt die Rheiner Landstraße weiterhin gesperrt, Anlieger dürfen sie außerhalb der Baufelder befahren.

Zur Baumaßnahme Rheiner Landstraße:

Anfang Juli vergangenen Jahres hatten die umfangreichen Bauarbeiten zur Erneuerung der Kanalisation, der Fahrbahn, der Geh- und Radwege sowie der Parkstände in der Rheiner Landstraße im Abschnitt zwischen Rückertstraße und Mozartstraße begonnen. Seit Mitte August finden die Arbeiten unter abschnittsweiser Vollsperrung in zwei parallelen, jeweils knapp 100 Meter langen Baufeldern statt. Der Verkehr wird in stadtauswärtiger Richtung über die Wilhelmstraße, stadteinwärts über die Straße „In der Barlage“ umgeleitet. Für Anwohner, Anlieger und Kunden der Gewerbebetriebe ist die Zufahrt zu den Grundstücken bis zu den jeweiligen Baufeldern möglich, die Zuwegung ist jederzeit gewährleistet. Die Geschäfte und Firmen an der Rheiner Landstraße sind somit weiterhin erreichbar, eine zusätzliche Beschilderung weist auf die Erreichbarkeit hin. Die Baumaßnahme soll spätestens zum Sommer 2021 fertiggestellt sein. Mehr Informationen sowie einen umfangreichen Frage-Antwort-Katalog gibt es unter www.rheiner-landstrasse.de.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Grüne werben für Bündnis mit der FDP

Foto: Verstehen sich schon gut: Wolfgang Kubicki (FDP) und Claudia Roth (Grüne) in Vor-Corona-Zeiten, über dts Berlin (dts) -...

Bahn rechnet mit Ferienboom – Bericht über Passagierschwund

Foto: ICE, über dts Berlin (dts) - Die Deutsche Bahn bereitet sich auf einen Rekordsommer im Reiseverkehr vor. Das...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen