Deutschland & die Welt Schäuble lehnt Zusammenarbeit mit Linkspartei ab

Schäuble lehnt Zusammenarbeit mit Linkspartei ab

-




Foto: Linkspartei-Logo auf Parteitag, über dts

Berlin (dts) – Während die CDU in Thüringen mit der Linkspartei vor Ort kooperieren will, lehnt Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble eine Zusammenarbeit ab. “Die Linkspartei ist rechtlich noch die alte SED. Wir hatten und haben Kollegen im Bundestag, die Opfer der Stasi gewesen sind”, sagte der CDU-Politiker dem “Handelsblatt”. Der Kampf gegen den Kommunismus sei ein Teil der CDU.

Zur Debatte über eine Kooperation mit der Linkspartei in Thüringen sagte Schäuble: “Natürlich ist Bodo Ramelow kein Kommunist, er war Gewerkschafter in Hessen”. Aber das ändere nichts daran, dass die Linke aus der NATO austreten will, dass sie eine unklare Haltung zur EU hat, dass sie in der Außenpolitik starke Rücksicht auf Russland nimmt. “Da gibt es keine Zusammenarbeit mit der CDU”, sagte Schäuble.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Runder Tisch lädt ein: Ehrenamtliche pflegen den Friedhof Atter

Der Runde Tisch Atter lädt für Samstag, den 15. August, von 10:00 bis 12:30 Uhr wieder zum Pflegetag „Unser...

“Aufgetan – erzähle Deine Geschichte!” – Digitales Storytellingprojekt des KAOS e.V.

Der Verein "Kultur für Alle Osnabrück" sammelt gewöhnliche und ungewöhnliche Erzählungen aus dem Leben. Zusammen mit der Osnabrücker Erzählerin...

Russland lässt ersten Corona-Impfstoff zu

Foto: Mauer des Kreml in Moskau, über dts Moskau (dts) - Russland hat als erstes Land weltweit einen Impfstoff...

ZEW-Konjunkturerwartungen legen deutlich zu

Foto: ZEW, über dts Mannheim (dts) - Die mittelfristigen Konjunkturerwartungen von Finanzanalysten und institutionellen Investoren haben sich im August...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen