Osnabrück Sanierungsmanagement Schinkel: Osnabrücker Infoabend „Richtig heizen, lüften und Schimmel...

Sanierungsmanagement Schinkel: Osnabrücker Infoabend „Richtig heizen, lüften und Schimmel vermeiden“

-




Es ist Januar und die Heizungen in Osnabrück laufen auf Hochtouren, doch falsches Heizen kann hohe Kosten und ärgerliche Schäden verursachen. Am 21. Januar findet daher ein Infoabend für die Bewohner des Stadtteils Schinkel statt. 

Gerade im Winter wollen viele Immobilieneigentümer und Mieter beim Heizen keine Fehler machen, um später nicht von einer hohen Rechnung überrascht zu werden. Wer weiß, wie es richtig geht, kann Energie und Geld sparen und gleichzeitig Schimmel vermeiden. Das Sanierungsmanagement Schinkel der Stadt Osnabrück lädt für Dienstag, 21. Januar, von 18:30 bis 20:30 Uhr im Heinz-Fitschen-Haus zu einem kostenlosen Infoabend zum Thema „Richtig heizen, lüften und Schimmel vermeiden“ ein.

Markus Wohlgemuth, Energieberater der Innovation City Management GmbH, gibt in einem Vortrag einen grundsätzlichen Überblick zum richtigen Heizen und Lüften. Um Anmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 0541/200680-22 oder per E-Mail an martina.kupper@icm.de.

Hintergrund: Über das Projekt „Sanierungsmanagement Schinkel“

Das Sanierungsmanagement Schinkel der Stadt Osnabrück zielt auf eine klimafreundliche Stadtentwicklung ab. Der Gebäudebestand soll sozialverträglich energetisch saniert und eine alternative Energieversorgung etabliert werden. Dafür gibt es Beratungsangebote für Gebäudeeigentümer im Sanierungsgebiet Schinkel. Ansprechpartner vor Ort ist Sanierungsmanager Christoph Schüle. Das Stadtteilbüro Schinkel in der Tannenburgstraße 61 ist dienstags von 10 bis 12 Uhr und 14 bis 18 Uhr, mittwochs 14 bis 18 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Termine können unter der Telefonnummer 0541/200 680 22 oder per Mail an christoph.schuele@icm.de vereinbart werden.

Der Schinkel soll aufgewertet werden

Das „Sanierungsmanagement Schinkel“ wird von der Stadt Osnabrück in Verbindung mit dem Programm „Soziale Stadt Schinkel“ umgesetzt, das eine städtebauliche Aufwertung des Gebietes anstrebt, den sozialen Zusammenhalt im Gebiet unterstützen möchte und zudem Beratungsangebote für Jugendliche und Zugewanderte bereithält. Unter dem Motto „Viele Farben, eine Heimat, UNSER SCHINKEL“ arbeiten so Fachleute verschiedener Disziplinen unter einem Dach, um die Wohn- und Lebensqualität im Sanierungsgebiet Schinkel zu erhalten und weiter zu verbessern.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Blaumeisensterben: Stunde der Gartenvögel zeigt Rückgang der Vogelart

Seit März 2020 wurden auffällig viele tote oder kranke Blaumeisen in der Bundesrepublik gemeldet. Das Bakterium Suttonella ornithocola konnte...

Tapsiger Nachwuchs – Fünf Wolfswelpen im Zoo Osnabrück gesichtet

In der Nordamerika-Tierwelt „Manitoba“ des Zoo Osnabrück können Besucher momentan fünf Wolfswelpen beobachten. Von den Höhenpfaden aus haben sie...

Bundesbank erwartet kräftiges Wirtschaftswachstum ab 2021

Foto: Container, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Bundesbank rechnet ab 2021 mit einem starken Wirtschaftswachstum in Deutschland. "Den...

Commerzbank rechnet mit niedriger Inflation

Foto: Commerzbank, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Commerzbank rechnet trotz weiterer Ausweitung der Geldmenge mit einer niedrigen Inflation....

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code