Deutschland & die Welt ROG: Merkel muss in Baku Freilassung von Journalisten fordern

ROG: Merkel muss in Baku Freilassung von Journalisten fordern

-


Foto: Angela Merkel, über dts

Berlin (dts) – Reporter ohne Grenzen (ROG) hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, bei ihrem Treffen mit dem aserbaidschanischen Präsidenten Ilham Alijew am Samstag die Missachtung der Pressefreiheit anzusprechen und die Freilassung von Journalisten zu fordern. Die deutsche Regierung trage eine besondere Verantwortung, “weil sie mit Ilham Alijew nicht nur enge politische Kontakte pflegt, sondern dessen Regime auch finanziell unterstützt”, sagte ROG-Geschäftsführer Christian Mihr am Mittwoch. “Merkel muss in Baku unmissverständlich deutlich machen, dass die Einhaltung fundamentaler Menschenrechte wie der Presse- und Meinungsfreiheit eine unverzichtbare Bedingung für solche Kooperationen ist.”

Man sei ebenfalls irritiert darüber, dass bei der Zusammenarbeit zwischen der EU und Aserbaidschan Menschenrechte keine zentrale Rolle spielten, so ROG weiter. Aserbaidschan gehört zu den Ländern mit den meisten inhaftierten Journalisten weltweit.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Landkreis Osnabrück: Eltern sollen vorsorglich Zustimmung zu Corona-Tests für ihre Kinder geben

"Im Falle eines Auftretens einer COVID-19 Infektion im engeren schulischen Umfeld Ihres Kindes, ist es in vielen Fällen sinnvoll...

Der VfL holt ein glückliches, am Ende aber verdientes 1:1 in Fürth!

In einer Partie, die von Anfang an von beiden Mannschaften mit viel Engagement geführt wurde,  holte der VfL durch...

FDP zieht Wirtschaftskompetenz der CDU in Zweifel

Foto: Volker Wissing, über dts Berlin (dts) - Die FDP hat im Streit über das geplante Gesetz für eine...

Tausende Demonstranten fordern Flüchtlingsaufnahme aus Moria

Foto: Protestplakat nach Brand in Flüchtlingslager Moria, über dts Berlin (dts) - In Berlin und anderen deutschen Städten haben...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen