Deutschland & die Welt Riexinger kritisiert Gabriels Wechsel zur Deutschen Bank

Riexinger kritisiert Gabriels Wechsel zur Deutschen Bank

-




Foto: Sigmar Gabriel, über dts

Berlin (dts) – Linken-Chef Bernd Riexinger hat den Wechsel des früheren SPD-Vorsitzenden und ehemaligen Bundesaußenministers Sigmar Gabriel (SPD) in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank scharf kritisiert. “Dass Gabriel ausgerechnet zur Deutschen Bank geht, ist wirklich schamlos”, sagte Riexinger den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Mit solchen Entscheidungen habe die SPD mehr als ein Imageproblem.

“Hier bestehen knallharte Interessenkonflikte”, so der Linken-Politiker weiter. Er forderte Regelungen, um Wechsel von Politik in die Wirtschaft zu begrenzen. “Der Übergang in ein privates Unternehmen – in ein Feld, mit dem ein Politiker zuvor befasst war – sollte nur nach einer Wartezeit von mindestens drei Jahren möglich sein”, sagte Riexinger.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Blumenbeete an der Hasestraße: Oft als Mülldeponie oder Fahrradparkplatz genutzt

Kneipen, Restaurants und alternative Läden machen die Hasestraße, vor allem am Wochenende, zu einem der beliebtesten Orte Osnabrücks. Die...

Greselius-Gymnasium in Bramsche baut zusätzliches Gebäude

Die Umstellung von G8 auf G9 bedeutet auch für das Greselius-Gymnasium in Bramsche erhöhten Raumbedarf. Deshalb wird derzeit ein...

Erzeugerpreise im Januar gestiegen

Foto: Papierfabrik in Fulda, über dts Wiesbaden (dts) - Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte in Deutschland sind im Januar 2020...

DGB und ZDH beklagen unfairen Wettbewerb durch Soloselbstständige

Foto: Fliesenleger, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) schlagen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code