Deutschland & die Welt Oliver Welke kann sich Engagement in der Kommunalpolitik vorstellen

Oliver Welke kann sich Engagement in der Kommunalpolitik vorstellen

-





Foto: Oliver Welke, über dts

Berlin (dts) – Moderator Oliver Welke schließt für sich ein künftiges Engagement in der Kommunalpolitik nicht aus. “Im Moment wäre es für mich schwierig, mich parteipolitisch zu verorten. Aber sich parteilos zu engagieren oder zum Beispiel ich in der Kommunalpolitik kann ich mir vorstellen”, sagte er der Programmzeitschrift “TV Digital” (EVT: 17. Mai).

Wenn man sich auf Parteitagen umschaue, sehe man das rein biologische Problem der Überalterung, welches eine der größten Bedrohungen für die repräsentative Demokratie sei. “Da müsste man sich vielleicht einmischen, bevor man selbst zu alt ist”, so Welke. Auf die Frage mit welchen Themen antwortete der Moderator und Satiriker: “Alles, was aus der aktuellen Klimapolitik folgt, ist spannend.” Man habe in vielen Bereichen noch Luft nach oben – “wenn man sich etwa anguckt, wie der öffentliche Nahverkehr in anderen Ländern funktioniert und wie viel sauberer, schneller, verlässlicher und preiswerter er dort ist”. Welke lobte das Engagement der schwedischen Klimaaktivistin Greta Thunberg. “Es ist faszinierend, dass man mit 16 Jahren so viel bewegen kann, und ich finde es toll, dass Thunbergs Generation, die man ignoranterweise als `unpolitisch` abgespeichert hatte, uns gerade das Gegenteil beweist”, sagte er der Zeitschrift. Außerdem mache es Spaß zuzugucken, wie junge Menschen Profipolitiker in Talkshows “argumentativ ins Schwitzen bringen”.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„K3 und du bist dabei“: Kinder malen neues Wandbild für Kinder- und Jungendtreff Haste

Ein neues Wandbild mit der Aufschrift „Stadtteiltreff Haste“ wurde im Rahmen des Projektes „K3 und du bist dabei“ der...

Günstiges Fahrrad-Abo – “Swapfiets” mit dem blauen Vorderreifen in Osnabrück

Entstanden aus der Idee ein paar niederländischer Studenten sind die "Swapfiets" aus zahlreichen Großstädten mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Für...

Claudia Roth sieht strukturelles Rassismusproblem in Deutschland

Foto: Claudia Roth, über dts Berlin (dts) - Die Bundestagsvizepräsidentin und ehemalige Grünen-Chefin Claudia Roth sieht in Deutschland ein...

IW-Studie: Kurzarbeit bewahrt Industrieregionen vor Abrutschen

Foto: Ruhrgebiet, über dts Köln (dts) - Die Corona-Pandemie fügt Kommunen, die auf Dienstleistungen setzen, größeren wirtschaftlichen Schaden zu...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code