Deutschland & die Welt Ökostromanbieter Lichtblick will Kundenstamm deutlich ausbauen

Ökostromanbieter Lichtblick will Kundenstamm deutlich ausbauen

-




Foto: Hochspannungsleitung, über dts

Hamburg (dts) – Der Ökostromanbieter Lichtblick will seinen Kundenstamm deutlich ausbauen. “Wir wollen die Marke von einer Million Kunden knacken”, sagte Vorstandschef Wilfried Gillrath dem “Handelsblatt”. Das Unternehmen will dafür den Vertrieb ausbauen, hat nach Gillraths Worten aber auch Übernahmepläne: “Wir werden uns auch nach Zukäufen umschauen. Wir wollen Kundenstämme übernehmen.”

Aktuell hat der Pionier, der schon 1998 angetreten ist, 620.000 Kunden, davon beliefert er 540.000 mit Ökostrom. Nach einem rasanten Wachstum hat die Entwicklung in den vergangenen Jahren stagniert, weil inzwischen auch klassische Versorger und Discountanbieter Ökostrom anbieten. “Der Wettbewerb ist härter geworden”, sagte Lichtblick-Chef Gillrath: “Es gibt viele Unternehmen, die sich als Ökostromanbieter ausgeben, aber gar keine richtigen Ökostromanbieter sind.” Lichtblick will den neuen Wettbewerbern das Feld aber nicht kampflos überlassen. “Wir wollen jetzt wieder verstärkt angreifen – und wachsen”, sagte Gillrath. “Wir wollen Kunden, die bei vermeintlichen Ökostromanbietern gelandet sind, überzeugen, dass sie bei uns wirklich etwas für die Energiewende tun.” Das Unternehmen will dafür seinen Vertrieb ausbauen – vor allem den Außendienst. Dafür will Lichtblick in den kommenden Jahren die Zahl der Berater von 100 auf 350 aufstocken.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Laserprojektion am Berliner Platz gegen Corona: „Bleibt zuhause, bleibt gesund, danke an alle!“

Eine Laserprojektion auf den Türmen des Sparkassen-Gebäudes am Berliner Platz fordert mit den Hashtags „#stayhome“, „#fightcorona“ und „#MitAbstandBesser“ dazu...

Ohne Skandale keine Triumphe: Warum der VfL Osnabrück 1963 in die Bundesliga gehört hätte!

Der VfL Osnabrück wurde in seiner 121-jährigen Geschichte einige Male entscheidend benachteiligt: Der wohl größte Skandal, der nach unserem...

Unternehmer Würth plädiert für Euro-Bonds

Foto: Europaflagge, über dts Künzelsau (dts) - Der Unternehmer Reinhold Würth ist besorgt um die Zukunft Europas. Er sieht...

RKI schätzt plötzlich viel mehr Genesene

Foto: Corona-Testzentrum, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat seinen Algorithmus zur Abschätzung der Genesenen verändert und...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code