Christi Himmelfahrt (Donnerstag, 10. Mai) sind viele Einrichtungen und Museen geöffnet. Die städtischen Fachbereiche sind bis auf einige Ausnahme geschlossen. Hier die wichtigsten Regelungen auf einen Blick:

Rathaus
Das Rathaus ist am 10. Mai von 10 bis 16 Uhr geöffnet.

Museumsquartier

Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliches Museum
Am Himmelfahrtstag ist das Felix-Nussbaum-Haus/Kulturgeschichtliche Museum von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Um 14 Uhr findet eine öffentliche Führung durch die Sammlung Felix Nussbaum statt.

Das Felix-Nussbaum-Haus zeigt die Ausstellung „Hass und Hoffnung. Afghanistan“ Fotografien von Andy Spyra in der Felix Nussbaum Sammlung. Eine Koproduktion vom Morgenland Festival Osnabrück und dem Museumsquartier Osnabrück.

Kunsthalle Osnabrück
Die Kunsthalle ist am Himmelfahrtstag von 10bis 18 Uhr geöffnet. Gezeigt wird die Ausstellung des Emaf European Media Art Festivals zum Thema „Report – Notizen aus der Wirklichkeit“.

Erich Maria Remarque-Friedenszentrum
Das Erich Maria Remarque-Friedenszentrum ist von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Zu sehen ist neben der Dauerausstellung zu Leben und Werk von Remarque die Ausstellung „Syrian Collateral“ mit Fotos von Kai Wiedenhöfer: Der mehrfach ausgezeichnete Fotojournalist Kai Wiedenhöfer hat 2014 und 2015 fünf Monate lang Kriegsopfer in Syrien fotografiert. Aktuell werden jede Woche 6.000 Syrer verwundet. „Syrian Collateral“ zeigt 40 von ihnen in ruhigen Porträts mit ausführlichen Beschreibungen jedes einzelnen Schicksals. Die Porträts sind kombiniert mit großen Panoramaansichten zerstörter syrischer Städte und werden ergänzt durch Infoblätter, die den Betrachter mit den Grunddaten über das Ausmaß der Schäden in Syrien versorgen – etwa die Zerstörung von 2,1 Millionen Wohnungen. „Syrian Collateral“ ist ein stilles Handbuch des schrecklichsten Konflikts unserer Zeit.

Museum Industriekultur
Das Museum Industriekultur ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zu sehen ist unter anderem die Sonderausstellung: „Na dann, Prost! Die Geschichte der Gaststätten und Biergärten in und um Osnabrück!“

Museum am Schölerberg
Das Museum am Schölerberg ist am Himmelfahrtstag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Zu sehen sind folgende Ausstellungen:

Vielfalt zählt! Eine Expedition durch die Biodiversität
Bis 26. August 2018
Die Wanderausstellung „Vielfalt zählt! Eine Expedition durch die Biodiversität“ der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) vermittelt multimedial und interaktiv, was biologische Vielfalt bedeutet, wie wir sie erforschen und warum sie für uns Menschen so schützenswert ist.

„Nach mir das Ozonloch“ –
Umweltsch(m)utz im Spiegel der Karikaturen Fritz Wolfs
Bis 17. Juni 2018
Zwischen 1949 bis 2001 nahm der Karikaturist Fritz Wolf für die Neue Osnabrücker Zeitung und ihre Vorläuferinnen auch den fahrlässigen Umgang mit der Umwelt aufs zeichnerische Korn. Sein tagesaktuelles Werk spiegelt heute den ökologischen Diskurs jener Jahre in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Die Wolfsche Umwelt-Retrospektive macht deutlich, dass seine Zeichnungen – etwa im Blick auf den Klimawandel und die Weltklimakonferenzen – auch 16 Jahre nach seinem Tod brennend aktuell sind.

Planetarium
Das Planetarium ist am Himmelfahrtstag geöffnet. Zu sehen ist:

15 Uhr NEU Polaris und das Rätsel der Polarnacht
(Familienveranstaltung)
ab 6 Jahre | James, ein reisender, wissensdurstiger Pinguin vom Südpol, trifft am Nordpol den Eisbären Vladimir. Beide werden Freunde, berichten einander über ihre Heimat und wundern sich über die Länge der Polarnächte. Zusammen schauen sie sich die Sterne an. Mit einem selbstgebauten Raumschiff begeben sie sich auf die Reise um die Erde mit Abstechern zum Mars und zum Saturn und finden Antworten auf viele Fragen.

16 Uhr Abenteuer Planeten (Familienveranstaltung)
Ab ca. 6-7 Jahre | Luna und Felix starten mit einem superschnellen Raumkreuzer zur großen Planetentour. Viele Jahre wird die Reise dauern und an allen Planeten unseres Sonnensystems vorbeiführen. Die anderen Planeten sind zwar sehr spannende Welten, aber eben ganz anders als die lebensfreundliche Erde. Und selbst weit draußen im Sonnensystem sieht der Sternhimmel nicht anders als auf der Erde aus.

17 Uhr Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen
Der Titel „Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen“ kündigt an, was die Zuschauer erwartet: Nicht nur ein Blick in den Weltraum, sondern auch in vergangene Zeiten. So begeben sie sich auf eine einzigartige Reise durch Raum und Zeit. Nach einer kurzen Einleitung beginnt die Zeitreise beim Beginn des Universums, dem Urknall, und führt über die Geburt der ersten Sterne und der Milchstraßen bis hin zur Entstehung der Sonne und ihrer Planeten, darunter die Erde.

Wochenmärkte
Der Donnerstagsmarkt am Ledenhof fällt ersatzlos aus.

Stadtbibliothek und Bücherbus
Am Himmelfahrtstag ist die Stadtbibliothek am Markt geschlossen, auch der Bücherbus fährt nicht.

Tourist Information
Die Tourist Information ist am Himmelfahrtstag geschlossen. Allerdings ist am darauffolgenden Sonntag, 13. Mai, wegen des verkaufsoffenen Sonntags von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Bürgerberatung, Freiwilligen-Agentur und Seniorenbüro
Die Bürgerberatung, die Freiwilligen-Agentur und das Seniorenbüro in der Bierstraße 32a sind Christi Himmelfahrt, 10. Mai, und 26. Mai, geschlossen.

Abfuhr von Müll, Sperrmüll, Altpapier, Gelbem Sack und Biotonne
Wegen des Feiertags Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 10. Mai, werden die Tonnen für Restmüll, Papier sowie Biomüll und die Gelben Säcke am nächsten Tag nachgefahren. Statt Donnerstag wird der Müll am Freitag, 26. Mai, geleert, statt Freitag, 11. Mai, am Samstag, 12. Mai. Die Abfuhrtermine sind zudem im Müllabfuhrkalender aufgeführt und rot gekennzeichnet.

Der Müllabfuhrkalender steht auch im Internet zum Herunterladen unter www.osnabrueck.de/muellabfuhrkalender bereit.

Recyclinghöfe/Abfallwirtschaftszentrum Piesberg (AWZ
Die Recyclinghöfe sind geschlossen und das AWZ sind am Feiertag geschlossen.