Start Nachrichten NGG verlangt deutliches Lohnplus im Bäckerhandwerk

NGG verlangt deutliches Lohnplus im Bäckerhandwerk

-




Foto: Brezeln mit Salz, über dts

Düsseldorf (dts) – Kurz nach dem warnenden Appell des Deutschen Städtetages, dass das Bäckerei-Sterben massive Ausmaße angenommen habe, verlangt die Gewerkschaft Nahrungsmittel Genuss Gaststätten (NGG) ein Lohnplus von 140 Euro pro Monat für alle 70.000 NRW-Beschäftigten in der Produktion und im Verkauf. „Die Bäckermeister können nicht auf der einen Seite über den Fachkräftemangel klagen und ihren Mitarbeitern auf der anderen Seite Mini-Löhne zahlen“, sagte NGG-Verhandlungsführer Helge Adolphs der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). Angesichts harter Arbeitsbedingungen und Schichten am frühen Morgen und am Wochenende sei eine bessere Bezahlung ein entscheidendes Mittel, um die Branche attraktiver zu machen, sagte Adolphs.


Die Verhandlungen starten am Dienstag in Düsseldorf.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


 

Lesenswert

Campingwirtschaft erwartet Rekordjahr

Foto: Wohnmobil, über dts Berlin (dts) - Camping wird in Deutschland immer beliebter. "2019 erwarten wir ein neues Rekordjahr", sagte Gunter Riechey, Präsident des...

Umfrage: Große Mehrheit besorgt um Zukunft des Verkehrs

Foto: Straßenverkehr, über dts Berlin (dts) - Die große Mehrheit der Bundesbürger sorgt sich um die Zukunft des Verkehrs. Das ergab eine Umfrage des...

Bereitschaft in AfD zum Wiedereinstieg in Atomkraft wächst

Foto: Atomkraftwerk, über dts Berlin (dts) - In der AfD wächst die Bereitschaft zu einem Wiedereinstieg in die Atomenergie. "Über die Frage einer möglichen...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code