Osnabrück Neubau an der Albert-Schweizer- und Heilig-Geist-Schule in Osnabrück fast...

Neubau an der Albert-Schweizer- und Heilig-Geist-Schule in Osnabrück fast fertiggestellt

-

Zum kommenden Schuljahr 2020/2021 baut die Stadt Osnabrück die Albert-Schweitzer- und die Heilig-Geist-Schule im Stadtteil Sonnenhügel zu Ganztagsschulen aus. Die Arbeiten an dem dafür benötigten zweigeschossigen Neubautrakt mit einer Mensa im Unter- und vier Klassenräumen im Obergeschoss sind zeitnah abgeschlossen.

Die Schulen werden sich den Neubau teilen. Gleichzeitig dient er dazu, den Raumbedarf für die Dreizügigkeit der Heilig-Geist-Schule zu decken. Insgesamt umfasst die Mensa, in der derzeit noch Feinarbeiten laufen, 160 Sitzplätze. In der Ausgabeküche sind die meisten technischen Geräte zur Zubereitung der Speisen bereits eingebaut. Darüber hinaus sind im Untergeschoss des Neubaus Ganztags- und Büroräume untergebracht. Die Klassenräume im Obergeschoss sind fertiggestellt, nur noch die Inneneinrichtung fehlt. Große Fenster sowohl zum Schulhof als auch zum Flur sorgen dafür, dass die Räume bei gutem Wetter auch ohne künstliche Beleuchtung lichtdurchflutet sind. Dazu kommt noch ein heller gelber Fußboden. Durch einen Aufzug ist die Etage zudem barrierefrei erschlossen.

Gute Bedingungen für Ganztagsbetreuung

„Hier finden die Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte sehr gute Bedingungen für die Ganztagsbetreuung vor“, sagte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei einem Rundgang durch den Neubau. Das im Passivhausstandard errichtete Gebäude kostet 4,8 Millionen Euro. An gleicher Stelle stand bis Winter 2018 ein eingeschossiger Bau, den der evangelische Matthäus-Hort genutzt hat. Der Hortbetrieb findet während der Bauphase in Mobilklassen statt.

Oberbürgermeister Wolfgang Griesert inspiziert schon einmal die Geräte in der Ausgabeküche der Mensa für die Albert-Schweitzer- und die Heilig-Geist-Schule. / Foto: Stadt Osnabrück, Simon Vonstein.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Wissler gegen Parteiausschluss von Sahra Wagenknecht

Foto: Sahra Wagenknecht, über dts Berlin (dts) - Die Vorsitzende und Spitzenkandidatin der Linken, Janine Wissler, ist gegen den...

Kommunen fordern mehr verkaufsoffene Sonntage

Foto: Innenstadt von Koblenz, über dts Berlin (dts) - Angesichts der Umsatzeinbrüche bei vielen Einzelhändlern in der Coronakrise fordert...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen