Deutschland & die Welt Mindestens 27 Tote bei schweren Waldbränden in Portugal

Mindestens 27 Tote bei schweren Waldbränden in Portugal

-




Foto: Portugiesische Fahne, über dts

Lissabon (dts) – Bei schweren Waldbränden in Portugal sind mindestens 27 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 50 Personen seien verletzt worden, teilte der portugiesische Zivilschutz am Montag mit. Am Sonntagabend war noch von mindestens fünf Toten die Rede gewesen.

Die Feuer wüteten sowohl im Norden Portugals als auch im Westen Spaniens. Auch am Montagmittag gab es noch zahlreiche aktive Brandherde. Erst im Juni waren bei Bränden in der portugiesische Region Pedrógão Grande mehr als 60 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende weitere verletzt worden.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zahl der Corona-Neuinfektionen zieht in Stadt und Landkreis Osnabrück wieder an

Für eine Entwarnung ist es eindeutig zu früh, wie die Zahlen der in der Region Osnabrück festgestellten Neuinfektionen am...

Morgen-Kommentar: Hört auf zu nörgeln!

Noch mindestens drei Wochen werden die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus nicht gelockert, für mich war das an diesem...

Politiker verlangen fraktionsübergreifend “Pandemiewirtschaft”

Foto: Schlange stehen vor Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Politiker aus mehreren Parteien fordern, die Produktion von ärztlichem...

Zahl der Corona-Toten in Italien steigt auf über 10.000

Foto: Eine Kirche in Italien, über dts Rom (dts) - In Italien ist die Zahl der Corona-Todesopfer seit diesem...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code