Deutschland & die Welt Mindestens 19 Tote bei Busunglück auf den Philippinen

Mindestens 19 Tote bei Busunglück auf den Philippinen

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Manila (dts) – Bei einem Busunglück auf den Philippinen sind mindestens 19 Menschen ums Leben gekommen. 25 weitere Personen seien verletzt, berichtet die staatliche, chinesische Nachrichtenagentur Xinhua unter Berufung auf die örtliche Polizei. Das Unglück ereignete sich am Montag gegen 3:30 Uhr (Ortszeit) in der philippinischen Provinz La Union auf der Hauptinsel Luzon.

Bei dem Unfall war ein Bus mit einem Jeepney, ein zu einem Kleinbus mit bis zu 14 Sitzplätzen umgebautes Fahrzeug, zusammengestoßen.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Coronageschehen in der Region Osnabrück am Wochenende: 181 Neuinfektionen und ein Todesfall

Das Coronageschehen in der Region Osnabrück zeigte sich am Wochenende auf hohem Niveau leicht rückläufig. Neben 181 Neuinfektionen ist...

Zurück in die Verkehrspolitik der vergangenen Jahrzehnte: Osnabrücker FDP kritisiert möglichen Wegfall der Schutzstreifen für Radfahrer an der Meller Straße

Die Osnabrücker FDP Ratsfraktion sieht den Wegfall der Schutzstreifen für Radfahrer an der Meller Straße kritisch. Zurück in die Verkehrspolitik...

Söder sieht „Gefahr einer beginnenden Wechselstimmung“

Foto: Markus Söder, über dts Berlin (dts) - CSU-Chef Markus Söder sieht die Union vor der Entscheidung über einen...

1. Bundesliga: Schalke feiert zweiten Saisonsieg

Foto: Ralf Fährmann (Schalke), über dts Gelsenkirchen (dts) - Im ersten Sonntagsspiel des 28. Spieltags der Bundesliga hat der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen