Osnabrück 🎧Mehr als 2000 Erstimpfungen im Osnabrücker Impfbus

Mehr als 2000 Erstimpfungen im Osnabrücker Impfbus

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Coronaimpfung (Symbolbild)

Der Impfbus ist in der Stadt Osnabrück weiterhin unterwegs, um Menschen gegen das Coronavirus zu impfen. Bis Dienstag gab es im Bus auch den Impfstoff von Biontech zur Auswahl, ab sofort werden die Menschen nur noch mit Johnson & Johnson geimpft. Jetzt ist es Zeit für ein Zwischenfazit.

Der Impfbus ist am 30. Juli an den Start gegangen. Seitdem haben 2.360 Impfungen im Impfbus stattgefunden. Bei den Erstimpfungen sind die Impfstoffe von Biontech mit 1.079 Impfungen und Johnson & Johnson mit 925 Impfungen fast gleichauf. Mit Moderna wurden 35 Menschen erstgeimpft. Somit haben 2.039 Menschen im Impfbus eine Erstimpfung erhalten, 321 haben sich dort den zweiten Piks geholt.

Eine erfreuliche Nachricht für die Stadt Osnabrück

„Die vielen Erstimpfungen sind das, was uns besonders freut, weil es das Ziel des Impfbusses war, Menschen für eine Impfung zu erreichen, die wir zuvor nicht erreicht haben“, sagt Stadträtin Katharina Pötter, die den Corona-Krisenstab leitet. „Deshalb wählen wir unterschiedliche Standorte aus. Standorte, die so unterschiedlich sind wie die Zielgruppen, kurze Wege ermöglichen und zur Impfung ermutigen. Das war und ist unser Ziel.“ Die Zahlen geben diesem Konzept recht und unterstreichen die Bedeutung des Impfbusses. Seit dem 24. August haben im Impfbus genauso viele Erstimpfungen stattgefunden wie im Impfzentrum.

Impfbus hält auch an Schulen

Der Impfbus hat am Montag und Dienstag auch an drei Berufsbildenden Schulen im Stadtgebiet gehalten. Drei weitere Schulen wurden von mobilen Impfteams aufgesucht. Insgesamt wurden bei dieser Aktion 301 Menschen geimpft. Auch in dieser Woche ist der Impfbus an verschiedenen Haltestellen zu finden.

Impfungen im Impfzentrum weiterhin möglich

Wer die Impfung im Impfzentrum wahrnehmen möchte, kann dies weiterhin montags bis freitags zwischen 9 und 13 Uhr und zwischen 15 und 19 Uhr sowie samstags zwischen 9 und 13 Uhr ohne Termin tun. Hier stehen der Impfstoff von Johnson & Johnson sowie für Zweitimpfungen Moderna und Biontech zur Verfügung. Eine Neuerung ist jedoch, dass Zweitimpfungen im Impfzentrum nur noch für Personen ermöglicht werden können, die im Impfzentrum, im Impfbus oder von einem mobilen Impfteam des Impfzentrums erstgeimpft wurden.

PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

„Osnabrück will aufs Rad“: Stadtrat stimmt Zielen des Radentscheids zu und will den Radverkehr stärken

Fahrradstreifen am Heger Tor (Symbolbild) Trotz hitziger Diskussionen zwischen Ratsmehrheit und CDU ist der Tenor am Ende eindeutig: Der Osnabrücker...

Wechsel bei den Grünen im Stadtrat: Lotta Koch geht, Sarah Schaer rückt nach

Kurz vor der Sommerpause im Osnabrücker Rat ist einiges los. Am Dienstagabend (5. Juli) wurde es nun auch durch...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen