Deutschland & die Welt MAN will tausende Arbeitsplätze abbauen und Produktion verlagern

MAN will tausende Arbeitsplätze abbauen und Produktion verlagern

-


Foto: Bundesagentur für Arbeit, über dts

München (dts)[speaker-break time=“1s“ strength=“medium“] – Der Fahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN will bis zu 9.500 Arbeitsplätze abbauen. Das teilte die VW-Tochter am Freitag mit. Die Vorstände hätten „die Eckpunkte einer umfassenden Neuausrichtung“ beschlossen.

Damit soll für das Jahr 2023 eine operative Umsatzrendite von 8 Prozent angestrebt werden. Dazu sei „ein Maßnahmenpaket geplant, das auf eine Ergebnisverbesserung von rund 1,8 Milliarden Euro abzielt“, hieß es in der Mitteilung. Der geplante Stellenabbau soll in Deutschland, Österreich sowie weltweit über alle Unternehmensbereiche hinweg stattfinden. In diesem Zusammenhang seien teilweise auch Verlagerungen von Entwicklungs- und Produktionsprozessen an andere Standorte geplant. „Damit stehen auch der Produktionsstandort Steyr sowie die Betriebe in Plauen und Wittlich zur Disposition“, hieß es. Für die geplanten Personalmaßnahmen erwarten die Vorstände derzeit einen „Restrukturierungsaufwand in einem mittleren bis oberen dreistelligen Millionenbereich“. Es sollen zeitnah Verhandlungen mit Arbeitnehmervertretern beginnen.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

War Osnabrücker SPD frühzeitig über Millionen-Zockerei bei der Greensill-Bank eingeweiht?

"Wer wusste was", fragt die UWG/UFO/bus-Gruppe in einer am Sonntag veröffentlichten Pressemitteilung zum mutmaßlichen Verlust von 14 Millionen Euro aus...

Ein Jahr Corona in Osnabrück Teil 3: „Lernen heißt nicht, von Anfang an alles richtig zu machen“

Seit mehr als einem Jahr begleitet uns das Coronavirus. Erst nur als abstrakte Gefahr, irgendwo in einer der zahlreichen...

Karliczek wegen Corona-Langzeitfolgen besorgt

Foto: Weggeworfener Mund-Nasen-Schutz im Herbst, über dts Berlin (dts) - Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat vor den Langzeitfolgen einer...

Schweizer stimmen für Verhüllungsverbot

Foto: Vollverschleierte Frauen, über dts Bern (dts) - Die Schweizer haben sich in einer Volksabstimmung knapp für ein Verhüllungsverbot...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen