2.5 C
Osnabrück
Freitag, Dezember 13, 2019


Nachrichten Kujat nennt Syrien-Einsatz der Bundeswehr "völlig abwegige Idee"

Kujat nennt Syrien-Einsatz der Bundeswehr „völlig abwegige Idee“

-




Foto: Bundeswehr-Soldaten, über dts

Berlin (dts) – Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr, Harald Kujat, hat die Forderung der USA nach einem Einsatz deutscher Bodentruppen in Syrien strikt abgelehnt. „Ich halte das für eine völlig abwegige Idee“, sagte Kujat dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Dienstagsausgaben). Zur Begründung verwies Kujat auf die Rückzugsankündigung von US-Präsident Donald Trump.

„Und jetzt sollen wir stattdessen dort reingehen? Wir sind doch nicht die Hilfstruppen der Amerikaner.“ Kujat fügte hinzu: „Ich empfehle einen Blick in die Verfassung. Denn ich kann mich nicht erinnern, dass es ein UN-Mandat für Syrien und damit eine völkerrechtliche Grundlage für einen solchen Einsatz gäbe. Und ich war immer der Meinung, dass wir uns an die Verfassung halten sollten. Wir können doch nicht in ein Land einmarschieren, das uns gar nicht eingeladen hat.“ Der Militärexperte sagte weiter, bei einem Stabilisierungseinsatz mit UN-Mandat hielte er es für „geboten, darüber nachzudenken, was wir dort leisten können und wer mit uns dort reingeht“. Aber vorher nicht, sagte Kujat dem RND. Der US-Sonderbeauftragte für Syrien und die internationale Anti-IS-Koalition, James Jeffrey, hatte zuvor von Deutschland Bodentruppen für Syrien gefordert.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Kalla Wefels neues Buch „Kallas Kolumnen“: Nach drei Tagen in der zweiten Auflage

Was für ein Buch! Nicht umsonst (10,00 €) nennt man "Kallas Kolumnen" bereits nach wenigen Tagen das "Buch der Bücher",...

AIS Flight Academy bildet ab kommenden Jahr am Flughafen Münster/Osnabrück aus

Nach zwei Privatflugschulen geht nun auch die erste Berufsflugschule am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) an den Start: Die niederländische Airline...

Verkehrsministerium fördert sechs 5G-Pilotprojekte

Foto: Handy-Sendemast, über dts Berlin (dts) - Um den Ausbau des Mobilfunkstandards 5G voranzutreiben, fördert das Bundesverkehrsministerium bundesweit sechs...

EU-Staaten einigen sich auf Klimaneutralität bis 2050

Foto: EU-Parlament in Brüssel, über dts Brüssel (dts) - Die EU-Staaten haben sich darauf geeinigt, bis 2050 "klimaneutral" zu...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code