Deutschland & die Welt Kipping begrüßt Ramelows Lieberknecht-Vorschlag

Kipping begrüßt Ramelows Lieberknecht-Vorschlag

-




Foto: Katja Kipping, über dts

Berlin (dts) – Linken-Chefin Katja Kipping hat den Vorschlag des bisherigen thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Linke) begrüßt, seine Vorgängerin Christine Lieberknecht (CDU) vorübergehend ins Amt zu wählen, bis Neuwahlen stattfinden. “Das ist ein guter Vorschlag für eine technische Übergangslösung, um so schnell wie möglich zu Neuwahlen zu kommen”, sagte Kipping den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Dienstagsausgaben). Zudem seien Neuwahlen “der sauberste Weg, um das Dilemma zu lösen”, so die Linken-Politikerin weiter.

“Wir sind sehr zuversichtlich, dass der Ministerpräsident nach der Wahl wieder Bodo Ramelow heißt”, sagte Kipping. Auf jeden Fall müsse man “den Thüringern ein monatelanges Hickhack ersparen”.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Damit der Heiratsantrag nicht warten muss: Trau(m)ringe von Juwelier Köppen

Hochwertig mit Tradition: Seit 1885 verkauft Juwelier Köppen zunächst in Berlin und ab 1956 in Osnabrück ausgewählten Schmuck. Damit...

Bilanz im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus: Polizei stellt zahlreiche Verstöße fest

Auch zwei Wochen nachdem Maßnahmen zur Kontaktreduzierung von der Bundesregierung verkündet wurden, halten sich viele Menschen weiterhin nicht daran....

Preise steigen im März um 1,4 Prozent

Foto: Joghurt im Supermarkt, über dts Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im März 2020 voraussichtlich 1,4...

Inflationsrate im März bei 1,4 Prozent

Wiesbaden (dts) - Die Inflationsrate in Deutschland wird im März 2020 voraussichtlich 1,4 Prozent betragen. Das teilte das Statistische...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code