Deutschland & die Welt Israel will Migranten nach Deutschland schicken

Israel will Migranten nach Deutschland schicken

-


Foto: Benjamin Netanjahu und Angela Merkel, über dts

Jerusalem (dts) – Israel hat angekündigt, rund 16.000 Flüchtlinge aus Afrika in andere Länder abzuschieben, darunter auch nach Deutschland. 16.000 weitere Migranten bekommen dafür einen dauerhaften Aufenthaltsstatus in Israel, darauf habe man sich mit dem UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR geeinigt, sagte Israels Premierminister Benjamin Netanjahu am Montag. Zu den Ländern, die die abgeschobenen Migranten insbesondere aus dem Sudan und aus Eritrea aufnehmen sollen, gehören nach den Vorstellungen der israelischen Regierung neben Deutschland auch Kanada und Italien.

Pikant: Deutschland weiß offenbar noch gar nichts von dieser Abmachung. Das ZDF-Hauptstadtstudio berichtete am Sonntag unter Berufung auf eigene Quellen, die Bundesregierung sei bislang nicht in das Abkommen involviert und von Netanjahus Ankündigung überrascht worden. Es liege ihr auch noch gar keine Anfrage des UNHCR vor, Flüchtlinge aus Israel aufzunehmen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Photovoltaik in Osnabrück: Niedersachsen fördert Batteriespeicher für Unternehmen mit bis zu 40 Prozent

Das Land Niedersachsen fördert die Anschaffung von Batteriespeichern für Photovoltaik-Anlagen durch Unternehmen: Darauf wies jetzt die Wirtschaftsförderung des Landkreises...

Fridays for Future wollen in Osnabrück mit Menschenkette für Einhaltung der Klimaziele protestieren

Die Klimabewegung "Fridays for Future" plant am kommenden Freitag (11. Dezember) eine Menschenkette durch Osnabrück. Damit soll für die...

1. Bundesliga: Hertha gewinnt Berlin-Derby gegen Union in Überzahl

Foto: Peter Pekarik (Hertha BSC), über dts Berlin (dts) - Am zehnten Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat Hertha BSC...

US-Börsen legen zu – Anleger setzen auf neue Konjunkturhilfen

Foto: Wallstreet, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt. Zu Handelsende in New York...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen