Deutschland & die Welt INSA: Union verliert weiter

INSA: Union verliert weiter

-


Foto: CDU/CSU-Bundestagsfraktion, über dts

Berlin (dts) – Im aktuellen “INSA-Meinungstrend” für die Bild-Zeitung verlieren CDU/CSU (25 Prozent) einen halben Punkt. FDP (8,5 Prozent), Linke (10 Prozent) und Bündnis 90/Die Grünen (21 Prozent) gewinnen je einen halben Punkt hinzu. SPD (15,5 Prozent) und AfD (15 Prozent) halten ihre Werte aus der Vorwoche.

Sonstige Parteien kommen zusammen auf 5 Prozent (- 1). Weder die aktuelle GroKo mit zusammen 40,5 Prozent, noch ein schwarz-grünes Bündnis mit zusammen 46 Prozent, noch eine grün-rot-rote Koalition mit zusammen 46,5 Prozent kommen derzeit auf parlamentarische Mehrheiten. Rechnerisch möglich sind sowohl eine Jamaika-Koalition aus CDU/CSU, FDP und Grünen mit zusammen 54,5 Prozent als auch eine Deutschland-Koalition aus CDU/CSU, SPD und FDP mit zusammen 49 Prozent. Für diese beiden Konstellationen gibt es parlamentarische Mehrheiten. Für den “INSA-Meinungstrend” im Auftrag von “Bild” (Dienstagsausgabe) wurden vom 15. bis zum 18. November 2019 insgesamt 4.115 Bürgerinnen und Bürger befragt. Die Frage lautete: “Wenn am kommenden Sonntag Bundestagswahlen wären, wie würden Sie wählen”


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Der VfL Osnabrück bleibt unbesiegt … 1:1 gegen SV Darmstadt 98

In einem Spiel, das keinen Sieger verdient gehabt hätte, holte der VfL ein gerechtes und hart erkämpftes Unentschieden gegen...

IHK Osnabrück – Emsland – Grafschaft Bentheim: Lockdown 2.0 ist “ein Schlag ins Kontor”

Bereits kurz nachdem die Pläne für einen neuerlichen Lockdown bekannt wurden, reagierte IHK-Hauptgeschäftsführer Marco Graf mit einem Statement, in dem er die "Verhältnismäßigäßigkeit"...

NGG-Chef will mehr finanzielle Hilfen für Gastro-Kurzarbeiter

Foto: Eine Tasse Kaffee in einem Café, über dts Berlin (dts) - Die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) fordert eine stärkere...

BGL erwägt nach Maut-Urteil Ausgleichsforderungen für Unternehmen

Foto: LKW, über dts Berlin (dts) - Nach dem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zur fehlerhaften Berechnung der Lkw-Maut...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen