Aktuell 🎧Himmlischer Sommer im Planetarium Osnabrück

Himmlischer Sommer im Planetarium Osnabrück

-

Das Planetarium im Museum am Schölerberg stellt sein neues Programm für die kommenden Monate vor: Im Juli finden zwei Premieren statt. Bei der Verlängerung von Jahreskarten wird die Zeit der Schließung des Planetariums berücksichtigt

Lange war das Planetarium Osnabrück aufgrund der Corona-Krise geschlossen, seit Ende Juni darf es wieder besucht werden. Passend dazu und zu den bevorstehenden Ferien stellt es sein aktuelles Sommer-Programm mit familienfreundlichen Zeiten und Veranstaltungen vor. Im Juli und August bietet das Planetarium an den Wochenenden vielfältige Vorstellungen, die samstags um 15 Uhr und sonntags bereits um 14 Uhr starten. Jeden Dienstag, Donnerstag und Freitag zeigt das Planetarium Shows aus dem Kinder- und Familienprogramm, dienstags und donnerstags zusätzlich auch Vorstellungen aus dem Hauptprogramm (ab 12 Jahre). Mittwochs bietet das Planetarium Sonderveranstaltungen sowie spezielle Ferienaktionen.

Im Juli zeigt das Planetarium gleich zwei Premieren

Gleich zwei Shows feiern im Juli in Osnabrück Premiere: Am Donnerstag, den 16. Juli, um 16 Uhr zeigt das Planetarium „Lucia und das Geheimnis der Sternschuppen“. Eisbär Vladimir und sein Freund James, der Pinguin, begeben sich mit ihrem Raumschiff „Polaris“ auf eine abenteuerliche Reise. Dabei treffen sie auf Lucia. Ihr Weg führt die drei Forscher zum Mond, in den Asteroidengürtel und auf einen Kometen. Ebenfalls erstmalig im Planetarium Osnabrück zu sehen ist „Die Wirbeljagd“, eine spannende 360°-Dokumentation. Ab Dienstag, 21. Juli, um 19:30 Uhr entführt die Show ihre Gäste einmal wöchentlich in und über das Meer. Die Besucherinnen und Besucher erfahren, welche Rolle kleine Wirbel für das Ökosystem der Ozeane und für das Klima auf der Erde spielen und mit welchen ungewöhnlichen Mitteln Forscher diesen kurzlebigen Strömungen überhaupt auf die Spur kommen.

Freddie Mercury und Justus Möser

Außerdem im Programm: die Musikshow „Queen Heaven“. Ab Samstag, 11. Juli, um 18 Uhr genießen Besucherinnen und Besucher des Planetariums 14-tägig die größten Hits der britischen Band mit spektakulärer 360°-Projektion und fulminantem Sound. Die Vortragsreihe „Möser im Planetarium“, die sich zum 300. Geburtstag des berühmten Osnabrückers Justus Möser mit dem Thema Kometen beschäftigt, startet am Donnerstag, 13. August, um 19 Uhr. Das komplette Programm des Planetariums Osnabrück finden Interessierte auf www.museum-am-schoelerberg.de/planetarium. Für alle Veranstaltungen sind derzeit Anmeldungen erforderlich unter Telefon 0541 323-7000 oder per E-Mail an info@museum-am-schoelerberg.de.

Verlängerung der Jahreskarte

Wichtig zu wissen für Inhaberinnen und Inhaber einer Jahreskarte: Aufgrund der Schließung des Planetariums in den vergangenen Monaten erhalten Jahreskarten, die noch nach dem 9. März 2020 gültig waren, bei einer Verlängerung einmalig eine Gültigkeit von 15 Monaten.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Osnabrück erhält 3,33 Millionen Euro vom Land für die Stadtentwicklung

Auch der Ledenhof soll von dem Geld profitieren. SPD-Bauminister Olaf Lies hat am Dienstag (16. August) das Städtebau-Förderungsprogramm 2022 präsentiert....

Dreifachmama Irina Chaaban erfüllt sich ihren Traum vom eigenen Friseursalon am Nikolaiort

In rund zwei Wochen will Irina Chaaban hier den ersten Kunden die Haare schneiden. / Foto: Schulte Schon während ihres...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen