Deutschland & die WeltHerrmann fürchtet Nachteile von verfrühter Seehofer-Debatte

Herrmann fürchtet Nachteile von verfrühter Seehofer-Debatte

-


Foto: Horst Seehofer, über dts

München (dts) – Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) hat seine Partei vor einer verfrühten Debatte um ihren Vorsitzenden Horst Seehofer gewarnt. Innerparteiliche Fragen der CSU sollten erst nach Abschluss der Sondierungsgespräche in Berlin diskutiert werden, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagausgaben). „Schließlich hängt vom Zustandekommen einer `Jamaika-Koalition` auch die personelle Aufstellung der CSU in Berlin ab.“

Herrmann war als Spitzenkandidat zur Bundestagswahl angetreten, hatte aber selbst kein Bundestagsmandat ergattert, weil bei der CSU in Bayern nur die Direktkandidaten zum Zuge kamen.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Kellerbrand in der Parkstraße, Berufsfeuerwehr und Freiwillige Feuerwehr im Einsatz

Rauch quoll am Montagnachmittag (08.08.2022) aus einem Mehrfamilienhaus in Osnabrück-Wüste. Ein Feuer war im Kellergeschoss ausgebrochen. Um kurz nach 15:00...

Club und Bar: Holy Poly fährt künftig mit zwei Konzepten an der Dammstraße auf

Das Holy Poly an der Dammstraße: Bald nicht nur Club, sondern auch noch Bar. / Foto: Schulte Techno und House...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen