Deutschland & die Welt Heil kritisiert Altmaier im Streit über Arbeit im Homeoffice

Heil kritisiert Altmaier im Streit über Arbeit im Homeoffice

-


Foto: Hubertus Heil, über dts

Berlin (dts) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat seine Pläne für ein Recht auf Arbeiten im Homeoffice bekräftigt und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) für seine ablehnende Haltung in dieser Frage kritisiert. “Der Wirtschaftsminister irrt, wenn er hier Nichts-Tun für eine Option hält. Ich werde im Herbst einen Gesetzentwurf dazu vorlegen”, sagte Heil den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben).

Altmaier hatte zuvor gesagt, dass das Recht auf Homeoffice nicht notwendig sei, um Beruf und Familie stärker miteinander zu vereinen. Heil sagte dagegen, im Koalitionsvertrag sei vereinbart worden, neue Chancen für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu schaffen. “Dazu wird das Recht auf mobiles Arbeiten einen Beitrag leisten”, sagte der SPD-Politiker. In einigen Tarifverträgen würden die Arbeit im Homeoffice und der Anspruch darauf bereits jetzt geregelt. Er wolle erreichen, dass “diese Möglichkeit durch einen praktikablen Rechtsrahmen verstärkt genutzt” werden könne. Werde die Arbeit im Homeoffice “vernünftig organisiert”, könnten Arbeitnehmer und Unternehmen davon profitieren, so Heil. “Wir müssen aber auch durch Vereinbarung dafür sorgen, dass das nicht zur vollständigen Entgrenzung von Arbeit führt”, sagte der Minister. Die Arbeitswelt verändere sich, und mit dem Recht auf Homeoffice sollten dort, wo es betrieblich möglich ist, mehr Chancen auf Homeoffice geschaffen werden.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Corona-Inzidenz über 50 zieht VfL-Geisterspiele und Veranstaltungsabsagen nach sich

In Folge der am Mittwoch im Stadtgebiet Osnabrück erreichten 7-Tage-Inzidenz oberhalb der 50er Marke ändert sich einiges hinsichtlich der...

Maskenpflicht in der Öffentlichkeit und Sperrstunde in Osnabrück als letztes Mittel gegen drohenden Lockdown

"Wir wollen keinen Lockdown"! Mehrmals wiederholte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei einem kurzfristig einberufenen Pressetermin am Mittwochnachmittag die Devise, die...

Lauterbach für regelmäßige Tests bei allen Kabinettsmitgliedern

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat nach dem positiven Corona-Test bei Bundesgesundheitsminister...

Lottozahlen vom Mittwoch (21.10.2020)

Foto: Lotto-Spieler, über dts Saarbrücken (dts) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen