Start Nachrichten Heil: Koalition muss Ausbeutung in Paketbranche bekämpfen

Heil: Koalition muss Ausbeutung in Paketbranche bekämpfen

-





Foto: Pakete in einem Späti, über dts

Berlin (dts) – Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) hat sich für bessere Arbeitsverhältnisse in ganz Europa stark gemacht. „Wir wollen, dass es in Europa anständige Arbeitsbedingungen und faire Löhne gibt“, sagte Heil der „Neuen Westfälischen“ (Montagsausgabe). Er fügte hinzu: „Ganz konkret will ich die Ausbeutung von Menschen bei den Paketdiensten beenden.“

Er sei zuversichtlich, dass man in der Großen Koalition auch für die Paketbranche zu einer guten Lösung komme, „die sich in der Praxis bewährt“, so Heil. „Europa muss insgesamt sozialer werden“, forderte er.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

Lesenswert

Porsche-Chef Blume: „Unsere Belegschaft wird langsamer wachsen“

Foto: Porsche in der Düsseldorfer Kö, über dts Stuttgart (dts) - Der Sportwagenbauer Porsche schärft sein Sparprogramm nach. "Wir müssen in guten Zeiten diszipliniert...

Maas mahnt im Streit um EU-Seenotrettung zu schneller Einigung

Foto: Heiko Maas, über dts Berlin (dts) - Außenminister Heiko Maas (SPD) hat im Streit über die europäische Seenotrettung im Mittelmeer zu mehr Tempo...

Reul: Bundesliga-Clubs müssen mehr in Stadionsicherheit investieren

Foto: Polizei im Fußball-Stadion, über dts Düsseldorf (dts) - Knapp vier Wochen vor dem Start der neuen Saison der Fußball-Bundesliga hat NRW-Innenminister Herbert Reul...

Contact to Listing Owner

Captcha Code