Deutschland & die WeltGrüne kritisieren Diskussion über Kindergeld auf Auslandskonten

Grüne kritisieren Diskussion über Kindergeld auf Auslandskonten

-


Foto: Frauen mit Kleinkindern, über dts

Berlin (dts) – Die Grünen halten eine Diskussion über die Zahlung von Kindergeld auf Auslandskonten für „unnötig und schädlich“. Eine solche Debatte gehe „der AfD auf den Leim, die nur darauf abzielt, Stimmung gegen ausländische Mitbürger und die EU zu machen“, sagte Katja Dörner, stellvertretende Fraktionsvorsitzende im Bundestag sowie Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, der „Berliner Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). „Menschen aus EU-Ländern, die hier leben, in der Regel hier arbeiten und Steuern zahlen, bekommen Kindergeld“, sagte Dörner.

Das sei „eine faire, klare und transparente Regelung und zudem EU-konform“. Die Grünen-Politikerin fügte hinzu: „Es ist schäbig, so zu tun, als würden hier Steuergelder verplempert. An dieser Regelung sollte nicht gerüttelt werden.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

„Anreise mit dem Auto nun tatsächlich überflüssig“ – Osnabrück wird besser an den Frankfurter Flughafen angebunden

Osnabrück ist am Zug: Mit einer deutlichen Verbesserung im Angebot der Deutschen Bahn (DB) können ab Mitte Dezember alle...

Pinguinküken im Zoo Osnabrück geschlüpft

Noch liegt das kleine Pinguinküken im Nest seiner Eltern, die es sorgsam füttern und beschützen. Für Besucherinnen und Besucher...




Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

Erste Beschlussvorlage für MPK kursiert

Foto: 2G-Regel, über dts Berlin (dts) - Bund und Länder wollen tatsächlich den Zugang zum Einzelhandel nur noch Geimpften...

DAX legt kräftig zu – Omikron-Sorgen verflogen

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Dienstag hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen