Osnabrück Großbrand und Haseverschmutzung: Nacharbeiten in Osnabrück laufen an

Großbrand und Haseverschmutzung: Nacharbeiten in Osnabrück laufen an

-



In der vergangenen Woche sorgte kontaminiertes Löschwasser für ein Massensterben in der Hase. Zur Zeit werden die toten Fische eingesammelt, die Bevölkerung muss Kadaver allerdings nicht melden. 

Nach dem Fischsterben der letzten Woche in der Hase werden nun nach und nach die Fischkadaver aus dem Wasser geholt. Mitarbeiter des Unterhaltungsverbandes Hase-Bever fahren die Hase in regelmäßigen Abständen ab und sammeln die tote Fische ein. Diese Arbeit wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen. Da nicht alle Kadaver eingesammelt werden können, werden in der nächsten Zeit immer wieder Fische an der Oberfläche treiben. Wer tote Fische entdeckt, braucht diese jedoch nicht zu melden.

Zerstörte Gebäude werden gesichert

Als weitere wichtige Maßnahme wurden die abgebrannten Gebäude mit Barrieren so gesichert, dass kein mit restlichem Löschwasser kontaminiertes Regenwasser in die Hase gelangen kann. Auch konnten mittlerweile die Keller der beiden Gebäude leergepumpt werden. Hinzu kommen noch einzelne Abpumpaktionen, wenn sich auf den Brandgrundstücken Regenwasser sammelt. Zu den nachsorgenden Maßnahmen gehören zudem die Entsorgung des Brandschuttes, die nachhaltige Reinigung der Grundstücksoberflächen und dann Boden- und Grundwasseruntersuchungen, um die Auswirkungen des kontaminierten Löschwassers in den Untergrund beurteilen zu können.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Bund Osnabrücker Bürger gegen Sonntags-Fahrverbot für Motorradfahrer

Der Bund Osnabrücker Bürger (BOB) spricht sich gegen das mögliche Verkehrsverbot für Motorradfahrer an Sonn- und Feiertagen aus und...

Justus Möser im Planetarium Osnabrück – „Was dann eigentlich die Kometen sind?“

Die dreiteilige Vortragsreihe zum 300. Geburtstag des Osnabrückers Justus Möser startet am Donnerstag, dem 13. August, um 19 Uhr...

Union und FDP für Maskenpflicht im Schulunterricht

Foto: Weggeworfener Mundschutz, über dts Brüssel (dts) - Die Unionsfraktion im Bundestag unterstützt eine Maskenpflicht notfalls auch im Unterricht,...

Lottozahlen vom Mittwoch (05.08.2020)

Foto: Lotto-Spieler, über dts Saarbrücken (dts) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen