Deutschland & die Welt GfK: Konsumklima wegen Coronakrise massiv gesunken

GfK: Konsumklima wegen Coronakrise massiv gesunken

-




Foto: Abstandregel im Supermarkt, über dts

Nürnberg (dts) – Die Verbraucherstimmung in Deutschland hat sich im März im Zuge der Coronakrise massiv verschlechtert. Das geht aus der GfK-Konsumklimastudie für den dritten Monat des Jahres hervor, die am Donnerstag veröffentlicht wurde. Für April wird für das Konsumklima ein Sinken des Konsumklimas gegenüber dem Vormonat um 5,6 Punkte auf nur noch 2,7 Zähler prognostiziert, teilte das Marktforschungsunternehmen GfK mit.

Das ist der niedrigste Wert seit Mai 2009. Damals lag das Konsumklima während der Finanz- und Wirtschaftskrise bei 2,6 Punkten. Die Verbraucher sehen auf Deutschland wirtschaftlich sehr schwierige Zeiten zukommen. Die Konjunkturerwartung büßt im März 20,4 Zähler ein und rutscht auf -19,2 Punkte. Ein niedrigerer Wert wurde zuletzt im August 2012 mit -20,0 Punkten gemessen. Im Vergleich zum Vorjahr beträgt das Minus gut 27 Zähler. Einbrechende Konjunkturaussichten führen auch zu starken Einbußen bei der Einkommenserwartung. Der Indikator verliert 13,4 Zähler und steht nun bei 27,8 Punkten. Dies ist der niedrigste Wert seit sieben Jahren – im März 2013 wurden 27,5 Punkte gemessen. Im Vorjahresvergleich steht momentan ein Minus von knapp 28 Zählern zu Buche. Ebenso wie Konjunktur- und Einkommenserwartung erleidet auch die Konsumneigung drastische Einbußen. Der Indikator Anschaffungsneigung verliert 22,2 Zähler und rutscht damit auf 31,4 Punkte. Ein niedrigerer Wert wurde zuletzt im Juni 2013 mit 31,1 Punkten gemessen. Die Ergebnisse der Stimmungsbefragung stammen aus monatlich durchgeführten Online-Befragungen bei etwa 2.000 Personen, die “repräsentativ” für die Bevölkerung in Deutschland stehen sollen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Bis zu 10.000 Euro Strafe: Niedersachsen legt Corona-Bußgeldkatalog vor

Auf Grundlage der Verordnung über die Beschränkung sozialer Kontakte zur Eindämmung der Corona-Pandemie vom 7. April hat das Niedersächsische...

Mitgliedschaften nicht kündigen – Breitensport in Zeiten von Corona

Aufgrund der Corona-Krise fallen sportliche Aktivitäten wie Wettkämpfe und Punktspiele, aber auch gemeinsame Trainingseinheiten ins sprichwörtliche Wasser. Stadt und...

Eilanträge gegen Corona-Maßnahmen in Karlsruhe gescheitert

Foto: Bundesverfassungsgericht, über dts Karlsruhe (dts) - Mehrere Eilanträge gegen die wegen des Coronavirus verhängten Maßnahmen sind vor dem...

Alle Eilanträge gegen Corona-Maßnahmen in Karlsruhe gescheitert

Karlsruhe (dts) - Mehrere Eilanträge gegen die Corona-Maßnahmen sind vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gescheitert. Die dts sendet...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code