Start Landkreis Ferienprogramm in Bad Iburg - Klettercamp für Teamgeist und Trickfilme mit Fledermäusen

Ferienprogramm in Bad Iburg – Klettercamp für Teamgeist und Trickfilme mit Fledermäusen

-



Auch dieses Jahr bietet der Baumwipfelpfad in Bad Iburg ein ausgefeiltes Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche. Das Programm umfasst dabei vorrangig zwei Angebote, einen Kletter- und einen Trickfilmworkshop. Spiel, Spaß, aber auch Sozialkompetenzen zu stärken steht dabei im Vordergrund.

„Wir haben ein ganz besonderes Ferienprogramm zusammengestellt, das wirklich gut zum Baumwipfelpfad passt. Und wir sind überzeugt, dass es für Kinder und Jugendliche ungewöhnliche Anreize und ganz besondere Aktionen bietet“, sagt Veit B. Engelker, zuständig für Veranstaltungen und Marketing. „Da ist unser Klettercamp, das den Jugendlichen helfen wird, Selbstvertrauen und Teamgeist zu entwickeln. Und unsere kleiner Trickfilmregisseur-Workshop bietet einen ganz neuen Blick auf die besonderen Waldbewohner im Waldkurpark, die Fledermäuse…“, verspricht er weiterhin.

Selbstvertrauen stärken und Freundschaften schließen


Ziel des Klettercamps ist es dabei den Teamgeist der Kinder und Jugendlichen zu wecken. Beim Erklimmen der Kletterelemente wird das Vertrauen in sich und die anderen gestärkt. Denn: Die Kletterer werden von ihren Freunden vom Boden aus, selbstverständlich unter professioneller Anleitung, gesichert. Das Kletterangebot findet jeweils eintägig von Montag dem 22. Juli bis Freitag den 26. Juli 2019 – jeweils um 9 und 13 Uhr statt und bietet für Kinder und Jugendliche von 10 bis 16 Jahren Raum zum Spielen. Eine Anmeldung ist bei diesen Terminen bis jeweils 2 Tage vorher erforderlich und kostet 10€.


Fledermäuse und Trickfilme

Der Trickfilmworkshop wendet sich an Kinder, die schon immer einmal immer hinter die Kulissen des Filmgeschäfts schauen wollten. In dem fünftägigen Workshop produzieren die Kinder ihren eigenen Trickfilm über die Fledermäuse des Waldkurparks. In einem Rundgang durch den Park erkunden sie den Lebensraum der Säugetiere und erfahren alles Wichtige über deren Lebensweise. Das Leben der kleinen Säugetiere wird anschließend verfilmt. Höhepunkt des Workshops ist dann die Filmvorführung auf dem Baumwipfelpfad am Ende der Workshopwoche. Der Workshop findet von Montag den 29. Juli bis Freitag den 2. August 2019 täglich von 8 bis 13 Uhr statt und wendet sich an Kinder von 6 bis 10 Jahren. Eine Anmeldung ist zum Samstag den 27. Juli, erforderlich und kostet 35€.

Weitere Informationen gibt es entweder an der Kasse des Baumwipfelpfades oder per Mail an: anmeldung@baumwipfelpfad-badiburg.de. mit Angabe des Namens, der Teilnehmerzahl und der Telefonnummer.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.


Lesenswert

Umfrage: Jedes zweite Industrieunternehmen nutzt Glasfaser

Foto: Computer-Nutzer, über dts Berlin (dts) - Mehr als die Hälfte der Industrieunternehmen in Deutschland (57 Prozent) nutzt einen Glasfaseranschluss für schnelles Internet. Das...

DAX lässt am Mittag deutlich nach – Euro unter 1,10 US-Dollar

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag deutliche Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:15 Uhr wurde der DAX...

Umfrage: Jeder Fünfte ist tätowiert

Foto: Screenshot YouTubeBerlin (dts) - Mehr als jeder fünfte Bundesbürger ist tätowiert. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Marktforschungsunternehmens Ipsos im Auftrag des...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code