Deutschland & die Welt Erdbeben der Stärke 6,2 in Afghanistan

Erdbeben der Stärke 6,2 in Afghanistan

-




Foto: Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens, über dts

Kabul (dts) – Im äußersten Nordosten Afghanistans hat sich am Mittwoch ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,2 an. Diese Werte werden oft später korrigiert.

Das Beben ereignete sich um 15:11 Uhr Ortszeit (12:41 Uhr deutscher Zeit) in der Provinz Badachschan an der Grenze zu Tadschikistan. Berichte über Schäden oder Opfer lagen zunächst nicht vor. Beben dieser Stärke können regelmäßig im Umkreis von bis zu 70 Kilometern Schäden anrichten.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Wasserleitungen durchspülen: Bakterien-Schutz in ungenutzten Gebäuden

Aufgrund der Corona-Krise werden viele Einrichtungen und Betriebe derzeit nicht genutzt. Um der Enstehung von schädlichen Keimen, wie zum...

Osterfeuer fallen aus – wohin mit dem Brennmaterial?

Da Veranstaltungen im Freien untersagt sind, müssen dieses Jahr leider alle Osterfeuer in Osnabrück abgesagt werden. Mit der städtischen...

FDP: Scholz muss für Entlastung des Mittelstands sorgen

Foto: Olaf Scholz, über dts Berlin (dts) - Die FDP hat an Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) appelliert, schnell und...

Röttgen kritisiert Orbáns Notstandsgesetz als “Dammbruch”

Foto: Viktor Orban, über dts Berlin (dts) - CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hat das neue Notstandsgesetz in Ungarn scharf kritisiert....

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code