Start Nachrichten Einigung auf Waffenruhe im Libyen-Konflikt

Einigung auf Waffenruhe im Libyen-Konflikt

-



Paris (dts) – Der von den Vereinten Nationen anerkannte libysche Regierungschef Fajes al-Sarradsch und der im Osten Libyens herrschende General Chalifa Haftar haben sich auf eine Waffenruhe und die baldige Durchführung im Frühjahr verständigt. Diese sind teil eines gemeinsamen Zehn-Punkte-Plans, den al-Sarradsch und Haftar am Montag unter Vermittlung des französischen Präsidenten Emmanuel Macron im Schloss La Celle Saint-Cloud bei Paris verhandelt hatten. Macron würdigte in einer Stellungnahme den „historischen Mut“ der Kontrahenten.

Seit dem Sturz des langjährigen Machthabers Muammar al-Gaddafi im Herbst 2011 wird Libyen von Machtkämpfen zerrissen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.


Lesenswert

Steinbrück: Geldpolitik hat Handlungsfähigkeit verloren

Foto: Peer Steinbrück, über dts Berlin (dts) - Ex-Bundesfinanzminister Peer Steinbrück (SPD) fordert die künftige EZB-Chefin Christine Lagarde auf, trotz der flauen Konjunktur nur...

2. Bundesliga: Bielefeld und Hamburg unentschieden

Foto: HSV-Fans, über dts Bielefeld (dts) - Zum Abschluss des 10. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga haben sich Arminia Bielefeld und der Hamburger SV...

US-Börsen im Plus – Weiter Hoffnung auf Einigung mit China

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Montag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der...

Contact to Listing Owner

Captcha Code