Deutschland & die Welt Dreyer verteidigt SPD-Sozialstaatskonzept

Dreyer verteidigt SPD-Sozialstaatskonzept

-




Foto: Malu Dreyer, über dts

Berlin (dts) – Die stellvertretende SPD-Vorsitzende Malu Dreyer hat Kritik an den Plänen ihrer Partei zur Reform des Sozialstaats zurückgewiesen. Das am Wochenende verabschiedete Konzept sei ein Beitrag, die Partei programmatisch neu aufzustellen, sagte Dreyer am Montag im RBB-Inforadio. Das Sozialstaatskonzept, welches einstimmig vom Vorstand verabschiedet worden war, gehöre “zur programmatischen Neuaufstellung der SPD”.

Den Vorwurf, die SPD wolle die soziale Marktwirtschaft beerdigen, wies Dreyer zurück. “Wir sind die einzige Partei, die soziale Antworten gibt auf die moderne Arbeitswelt. Und darum geht es doch: Dass wir überlegen, was braucht die Gesellschaft eigentlich heute, was braucht sie morgen. Jeder von uns weiß, dass wir einen enormen Wandel in der Arbeitswelt haben und wir können doch auch der Wirtschaft zuliebe kein Interesse daran haben, dass viele Arbeitnehmer nicht mitgenommen werden.” Man statte sie jetzt aus mit Rechten, “um den Wandel zu bestehen und damit auch einen funktionierenden Sozialstaat in der Zukunft zu haben”.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Betrugsversuche aus dem Ausland nehmen zu – IHK informiert über Trickbetrüger

Unternehmen der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim sind in letzter Zeit vermehrt Ziele von ausländischen Betrugsmaschen geworden....

Erneute Vollsperrung im Bereich der Straße “An der Petersburg”

Die Deutsche Bahn (DB) hat die Eisenbahnbrücke „Klöntrupstraße“ im Zeitraum zwischen dem 15. Juli und dem 15. November 2019...

Finnland sieht Befriedung Libyens als Testfall für EU-Positionierung

Foto: Libyen, über dts Helsinki (dts) - Die finnische Regierung sieht in der Beilegung des Bürgerkrieges in Libyen einen...

Corona-Crash: DAX wegen Virus-Angst weiter im freien Fall

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die deutsche Börse ist wegen Sorge um die Auswirkungen des Coronavirus...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code