Deutschland & die Welt Doppelt so viele Menschen auf Nord- und Ostsee aus...

Doppelt so viele Menschen auf Nord- und Ostsee aus Seenot gerettet

-





Foto: Leuchtturm, über dts

Bremen (dts) – Auf Nord- und Ostsee wurden im Jahr 2019 mehr als doppelt so viele Menschen aus Seenot gerettet wie im Vorjahr. Bei insgesamt 2.140 Einsätzen konnten 81 Personen aus Seenot gerettet werden, teilte die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) am Dienstag mit. Im Jahr zuvor wurden bei 2.156 Einsätzen 38 Personen gerettet, so die DGzRS weiter.

Insgesamt leisteten die Einsatzkräfte im vergangenen Jahr 3.396 Menschen auf hoher See Hilfe. Darunter fallen neben den aus Seenot geretteten unter anderem auch weitere 270 Personen (2018: 318), die aus drohender Gefahr gerettet wurden und 373 Menschen (2018: 369), bei denen aufgrund von Krankheit oder Verletzung ein Transport ans Festland notwendig war, teilte die Seenotrettungsorganisation mit.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

 

aktuell in Osnabrück

Klinikum Osnabrück etabliert neues Verfahren für Patienten mit Leberzirrhose

Ein interdisziplinäres Team von Röntgenärzten, Gastroenterologen und Narkoseärzten hat in Osnabrück erstmals ein neues Verfahren zur Behandlung von Komplikationen...

Kommt das Stadthaus 3 als Neubau in die Bierstraße?

Ist der Grünen Ratsfraktion das Durchschlagen des Gordischen Knotens gelungen, der sich aus dem sachlich bislang von Stadtbaurat Frank...

Klaus Teuber: “Catan hat mir Freiheit geschenkt”

Darmstadt (dts) - Für den Spieleautor Klaus Teuber ist das vor 25 Jahren erschienene und weltweit erfolgreiche Brettspiel "Die...

Nach Schießerei mit sechs Toten: Erneut Schüsse in Rot am See gemeldet

Foto: Polizei, über dts Rot am See (dts) - Nach der Schießerei am Freitag im baden-württembergischen Rot am See...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code