Deutschland & die Welt DAX startet mit Verlusten - Thyssenkrupp vorne

DAX startet mit Verlusten – Thyssenkrupp vorne

-





Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.040 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Thyssenkrupp, Eon und Merck entgegen dem Trend im Plus. Die Aktien der Deutschen Post, von Fresenius und von Daimler bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste, wobei die Post-Aktie ex Dividende gehandelt wird. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmorgen fast unverändert. Ein Euro kostete 1,1204 US-Dollar (-0,01 Prozent).


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Einlasskontrollen in Gerichten der Region Osnabrück – Sicherheitsteam feiert einjähriges Bestehen

Die Sicherheit an den Gerichten der Region zu erhöhen, ist seit Langem ein erklärtes Ziel des Landgerichts Osnabrück und...

Zehn neue Familienbegleiterinnen in den Stadtteilen Schinkel und Dodesheide

Nachdem sie in den vergangenen neun Monaten an 150 Seminarstunden teilgenommen haben, dürfen sich zehn Frauen nun Familienbegleiterinnen nennen....

Einnahmen aus Lkw-Maut eingebrochen

Foto: LKW, über dts Berlin (dts) - Der Bund hat im vergangenen Mai wegen der Auswirkungen der Corona-Pandemie rund...

DAX startet deutlich im Plus – Continental vorne

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst deutliche...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code