Osnabrück "Das Phantom der Oper“ und "The Best of Ennio...

„Das Phantom der Oper“ und „The Best of Ennio Morricone“ in der OsnabrückHalle – die HASEPOST verlost Karten!

-

Am 14. und 15. Januar gibt es zwei besondere Aufführungen in der OsnabrückHalle! „Das Phantom der Oper“ und „the Best of Ennio Morricone“ locken die Zuschauer mit spannender Handlung, Starbesetzung und Live-Orchester. Die HASEPOST verlost bis Freitag (20. Dezember) Tickets für beide Aufführungen!

Auf über 450 Bühnen Europas ist „Das Phantom der Oper“ des Autoren-Teams Deborah Sasson und Jochen Sautter seit 2010 inszeniert worden. Am 15. Januar 2020 wird das Musical auch in der OsnabrückHalle aufgeführt. Damit ist diese deutschsprachige musikalische Neuinszenierung, die zum 100. Geburtstags des 1910 von Gaston Leroux geschriebenen Romans „Le Fantôme de l’Opéra“ entstand, eine der erfolgreichsten Tournee-Musicalproduktionen Europas. Das Musical hält sich näher als andere musikalische Interpretationen an die Romanvorlage.
Die Rolle der Christine interpretiert die Bostoner Sängerin und Echo Klassik Preisträgerin Deborah Sasson. Ihre kraftvolle Sopranstimme ist ideal geeignet für diese Mischung aus Oper und Musical.
Auch Musical-Superstar Uwe Kröger konnte für die Produktion gewonnen werden. Er übernimmt die prominente Rolle des Phantoms. Für ihn wurden extra neue Songs komponiert und eingebaut. Kröger hat mehr als ein Jahrzehnt alle großen Hauptpartien in den Wiener und Deutschen Premierentheatern verkörpert, darunter das Hamburger „Phantom der Oper“, „Elisabeth“, „Les Miserables“ und „Miss Saigon“. Weiterhin wirkt ein großes Ensemble von herausragenden Darstellern aus dem deutschsprachigen Raum bei der Produktion mit.

Rasante Kamerafahrt durch die Pariser Oper

Auf besondere Art und Weise werden aufwändige, rasante Video- Kamerafahrten durchs Labyrinth der Pariser Oper eingesetzt. Bei der Verfolgungsjagd durch die Katakomben blockieren fallende Felsbrocken den Weg, der berühmte Kronleuchter fällt mit gewaltigem Getöse von der Decke, so echt, dass sich manche Zuschauer erschreckt in ihren Sesseln wegducken. Ein 18-köpfiges Orchester, eigens vom musikalischen Direktor Peter Oleksiak zusammengestellt, spielt die Musik live.

Filmmusik von Ennio Morricone

Schon am Vortag (14. Januar) können Freunde von Musik und Film eine Inszenierung der Filmmusik von Ennio Morricone erleben. Der Oscar-Preisträger gilt als einer der produktivsten Komponisten der Geschichte der Filmmusik. Der weltbekannte Komponist hat legendäre Filmmusik geschaffen. Seinen neuesten Oscar bekam er im Februar 2016 für Tarantino’s „The Hateful 8“. Unsterblich machte sich Morricone bereits vor fast 50 Jahren mit seiner Musik zu „Spiel mir das Lied vom Tod“. Im Januar 2020 können seine Fans die Werke Morricones nun live in 16 Städten erleben. Über 100 Musikerinnen und Musiker sowie Sängerinnen und Sänger der Milano Festival Opera unter der Leitung des renommierten Dirigenten Marco Seco werden auf der Bühne stehen und Ennio Morricones Musik zum Leben erwecken.

Die Musik wird mit Filmszenen untermalt. / Foto: Highlight Concerts

ORIGINAL- FILMSZENEN

Die technisch aufwändige Leinwand-Animation mit den Original-Filmszenen verdichtet die packende Atmosphäre und bringt den berühmten Gänsehaut-Effekt. Ennio Morricone hat über 500 Filmmusiken für Kino und Fernsehen geschrieben. Zu seinen wichtigsten Arbeiten zählen die Soundtracks zu „The Hateful 8“, „Spiel mir das Lied vom Tod“, „Django Unchained“, „Kill Bill 2“, „Mein Name ist Nobody“, „Zwei glorreiche Halunken“, „Es war einmal in Amerika“, „Für eine Handvoll Dollar“ und „Die Unbestechlichen“.

Die HASEPOST verlost 2 x 2 Eintrittskarten

Zwei glückliche Leser der HASEPOST haben zudem die Chance, zwei Eintrittskarten für die Aufführungen zu gewinnen! Was Ihr tun müsst, um bei der Auslosung dabei zu sein? Schreibt uns in kurzen Worten als Facebook-Kommentar: „Welche Aufführung wollt ihr am liebsten sehen? Mit wem wollt ihr hingehen und warum?“

Damit Ihr rechtzeitig wisst, ob Ihr zu den Glücklichen gehört (und ggf. ein Weihnachtsgeschenk mehr verschenken könnt), endet das Gewinnspiel bereits am kommenden Freitag (20.12.) um 11 Uhr. Die HASEPOST wünscht allen Teilnehmern viel Glück!



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Doppeltes Jubiläum im Bistum Osnabrück: 60 Jahre Freiwilligendienst und zehn Jahre Bundesfreiwilligendienst

Sie pflegen alte Menschen, versorgen Geflüchtete oder helfen Obdachlosen: Den Menschen, die sich in den Freiwilligendiensten des Bistums Osnabrück...

Zoo Osnabrück: „Bombenpreise“ am Sonntag – 50 Prozent Rabatt für betroffene Anwohner der Bombenentschärfung

Wenn am kommenden Sonntag, 27.6.2021, ein vermutlicher Blindgänger im Osnabrücker Stadtteil Schinkel entschärft werden muss, lädt der Zoo Osnabrück...




Lokführer wollen vorerst doch nicht streiken

Berlin (dts) - Die Lokführer bei der Deutschen Bahn wollen vorerst doch nicht streiken. Das kündigte die Gewerkschaft Deutscher...

Mehrere EU-Staaten mahnen zum Kampf gegen LGBTI-Diskriminierung

Foto: Regenbogen-Fahne, über dts Berlin (dts) - Insgesamt 16 europäische Staats- und Regierungschefs haben in einem gemeinsamen Brief zum...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen