Aktuell 🎧Brandstiftung und mögliche Umweltschäden: Großbrand in Osnabrück Fledder –...

Brandstiftung und mögliche Umweltschäden: Großbrand in Osnabrück Fledder – Polizei und Staatsanwaltschaft nehmen Ermittlungen auf

-

Die zuständigen Beamten der Polizeiinspektion Osnabrück sowie die für Brandermittlungen zuständige Staatsanwältin der Staatsanwaltschaft Osnabrück haben heute vor Ort die Ermittlungen zur Ursache des Brandes in mehreren Gewerbebetrieben aufgenommen.

Nach ersten Ermittlungen verursachte ein dort tätiger Mitarbeiter den Brand, indem er Unkraut mit einem Gasbrenner entfernen wollte. Dies führte zu einem Brand, in dessen Folge hochbrennbares Material für die Instandsetzung von Cabrios Feuer fing und dieses Feuer letztlich auf die Gebäude übergriff. Der mutmaßliche Verursacher wurde bei Löschbemühungen erheblich verletzt und befindet sich im Krankenhaus. Ein weiterer Mitarbeiter des Reparaturbetriebes für Cabrios wurde bei dem Versuch, Fahrzeuge aus der Halle zu fahren, ebenfalls leicht verletzt.

Brandstiftung und mögliche Umweltschäden

Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung sowie wegen möglicher Umweltschäden, da zu mindestens auf der Hase bereits Schaum festzustellen ist und eine Schädigung von Flora und Fauna befürchtet werden muss.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Warum Ratsmitglieder lieber mit dem Auto als mit dem Bus fahren – das sagen die Fraktionen

30 der der 50 Osnabrücker Ratsmitglieder greifen lieber zur massiv subventionierten Parkkarte (15 Euro pro Monat für alle Parkhäuser...

5 nach 12: Globaler Klimastreik auch in Osnabrück

Nicht mehr ganz so voll wie im letzten Jahr: Deutlich weniger Demonstrantinnen und Demonstranten im Schlossgarten beim Globalen Klimastreik...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen